Jetzt sind es 7

Jetzt ist auch mein Schurke auf Stufe 110 angekommen und mit ihm sind es jetzt 7 Chars am Level Cap – in weniger als 3 Monaten nach Start von Legion. Dramatisch schnell ist das was mir als erstes dazu einfällt. Unerfreulich schwer da was mir danach zu den Level Gebieten in den Sinn kommt.

Denn auch den Schurken hätte ich ohne Level Gruppe alleine nicht leveln können. Was in dem Fall nicht nur mit der Schwere der skalierenden Zonen etwas zu tun hat sondern auch etwas damit daß ich mit dem Schurken im Allgemeinen und Lederklassen im Besonderen nichts anfangen kann. Den Schurken habe ich an sich nur damit ich Kisten aufmachen kann.

Aber wenn ich in der Gruppe keinen Schurken gelevel hätte dann halt Dudu Krieger oder Warlock. Die Klasse ist egal. Es ist die Geschwindigkeit mit der gelevelt wird die mir so aufstößt. Für die Pappnasen des Monopolisten bedeutet es natürlich weniger Arbeit. Müssen sie doch beim nächsten Addon die Levelgeschwindigkeit nicht noch weiter erhöhen sondern können sie so lassen wie sie ist. Nur der Schwierigkeitsgrad muß reduziert werden damit die Leute die mit 580er Level Gear aus WoD herauskommen auch die Quests schaffen.

Zu schnell zu schnell zu schnell – mehr fällt mir zum Leveln in Legion nicht ein.

Luna

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter World of Warcraft

So lange

Ich bin derzeit so lange wie noch nie in WoW am Stück online. Was natürlich dem Umstand geschuldet ist daß ich keine Abo-Gebühr mehr habe sondern WoW-Marke kaufe. In WoD habe ich mir genug Gold erspielt um bis zum nächsten Addon auf Abo verzichten zu können.

Nicht daß ich Legion sonderlich spannend fände. Weltquest sind langweiliger Grind finde ich und weil ich sehr selten Aufwertungen bekomme (scheiß Zufallsroutine zum Dank) hängt mein GS teilweise auf 800 fest und ich kann damit auch keine 5er Hero gehen – oder gar LFR. Was bleibt ist also nur der Chat und das Leveln. Mit letzterem komme ich gut voran. Die Frage bleibt was ich in Legion mache wenn es nichts mehr zum Leveln für mich gibt. Aber das sehen wir dann wenn es soweit ist.

Die Geschichten beim Leveln in Legion sind ja schön erzählt an der Stelle gibt es für mich nichts zu meckern. Warum man sich für Weltquest als neues Spielelement entschieden hat weiß ich nicht. Vermutlich ist es dem Umstand geschuldet daß wegen der Cross-Realm-Zonen der Tanaan-Dschungel in WoD einfach überlaufen war und man einen Weg gesucht hat das zu entzerren. Warum die Pappnasen des Monopolisten aber glauben 20 Weltquest jeden Tag würden Spaß machen weiß ich nicht.

Und auch für 2017 ist weit und breit kein brauchbarer Konkurrent in Sicht😦

Luna

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Der Schami ist Nummer 6

Mit dem Schami habe ich ja während der Artefaktquest die meisten Probleme gehabt. Ich hatte WoD Level Gear mit GS 580 und damit war die Quest weitgehend unspielbar. Ich bin irgendwo zwischen 30 und 50 x gestorben weil mir die Tank und DPS NPCs gleich zu Anfang weggestorben sind und ich dann den Questmob mit meiner lächerlichen Heiler DPS runterhauen durfte. Rezz der NPC war sinnlos weil die gleich wieder gestorben sind. In der Folge habe ich mich dafür entschieden auch den Schami in Levelgruppe zu leveln.

Und dan der Stelle sage ich mal DANKE dafür daß es die Levelgruppe gegeben hat, weil ohne Gruppe hätte ich schön brav mit Kochdaili nach 110 leveln dürfen. Gemerkt wie schlimm das Leveln war habe ich es immer wenn ein Solo Szenario angesagt war und aich auf einmal Schaden machen sollte. MIt Blitzschlag weil weitere DD Zauber habe ich als Heiler ja nicht. Ein Qual war das !

Aber jetzt sind noch nicht einmal 3 Monate Addon herum und ich habe 6 Chars auf 110. Das ist ja mehr als schnell gegangen. Was mache ich denn wenn ich alle Chra auf 110 habe ? Weltquest ? Finde ich langweilig. 5er hero ? Geht nicht weil ich kein GS von 810 habe.

Ich habe mir jetzt ne PS4 gekauft …

Luna

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Mieser Ping – Teil 3

Mit dem mini Patch vom 15.11.2016 ist (mit Ausnahme von 2ms) alles wieder so wie es vor dem Pfuschpatch 7.03 war. Der Ping ist wieder ok und die Zeiten in denen ich mit einem 3-fachen Ping leben musste sind wieder (mal schauen für wie lange) vorbei.

Die 2ms nehme ich auf meine Kappe ich habe in der Zwischenzeit bei meinem ISP den Tarif gewechselt und ein neues Modem. Das kann die fehlenden 2ms locker aus machen.

Aber an der Stelle sieht man mal wieder wie scheinheilig die ganzen Schuldzuweisungen im Forum an die Spieler sind und die Aufforderungen Traceroutes und anderen Mist zu posten um vorgeblich zu beweisen daß die Schuld beim zahlenden Kunden liegt. Es ist völlig unrealistisch anzunehmen daß mein ISP genau am Tag des 7.03 Patch irgend ein Routing ändert oder Probleme hat die genau an dem Tag enden an dem Blizzard einen Patch einspielt. Es ist viel realistischer anzunehmen daß die Probleme beim Ping auf Blizzard zurückzuführen sind, mit Patch 7.03 begonnen haben und mit dem heutigen Patch wieder repariert worden sind.

Mich ärgert dabei nur daß man bei diem Thema nicht offen über Probleme spricht und einräumt daß man es für die nächsten 4 Monate nicht besser hinbekommt und daß man die zahlenden Kunden (naja ich zahle ja nicht, zumindest nicht in Euros) um Verständnis bittet.

Mal schauen wie lange es so gut läuft …

Luna

Kommentare deaktiviert für Mieser Ping – Teil 3

Eingeordnet unter World of Warcraft

Berufe, nein danke

Die ersten beiden Berufe die ich in WoW ausgeübt habe waren Schneidern und Verzaubern. Das führt dazu daß ich auf diesen Berufen bis heute einen besonderen Fokus habe. In Legion jedoch werde ich wohl keinen der beiden Berufe um die notwendigen 100 Punkte nach 800 skillen. Ich habe einfach keine Lust auf den Grind !

Bei Schneidern hänge ich auf 730 fest, habe 10 Muster leider alle grün die trotzdem unfassbar teuer in der Herstellung sind so daß es keinen Sinn macht etwas her zu stellen. Dann gibt es ja leider diese Berufe Quests. Notgedrungen habe ich mich für eine Quest entschlossen nach Azsuna zu reisen. Dort gilt es 15x Bärenfelle zu ergattern. Schon die 15 finde ich frech und dreist aber als ich dann festgestellt habe daß der Scheiß mit 1/4 Chance droppt und ich also 60 Bären hauen darf da war ich wirklich ordentlich sauer ! Wenn in dem Augenblick einer der Blizzard Entwickler neben mir gestanden hätte dann wäre der gestorben aus Wut darüber daß die Trottel des Monopolisten mir derartigen Grind vorsetzen !

Verzaubern ist ähnlich nur daß ich da gar nicht vorankomme und auf 706 festhänge. Es macht einfach keinen Sinn in Legion seine Berufe zu entwicklen und ich vermisse das Berufe System aus WoD.

Das einzige was sich wie früher Leveln läßt das ist Kürschnern, sonst sind die Berufe völlig kaputt.

Luna

Kommentare deaktiviert für Berufe, nein danke

Eingeordnet unter World of Warcraft

Kein Vorteil

Die Nasen von Blizzard haben uns die skalierenden Level Zonen ja als Vorteil verkauft. Sind sie das denn auch ? Ich denke nein, sie haben keinerlei Nutzen für uns Spieler, machen jedoch dem Einäugigen-unter-den-Blinden das Leben leichter weil er sich nicht mehr um ein vernünftiges Leveldesign kümmern muss.

Für die Spieler macht es aber doch gar keinen Unterschied ob ich Aszuna als erste oder als letzte der 4 Zonen levele. Irgendwann muss ich sie sowieso leveln (es sei denn ich levele mit Kochdaili nach 110) und die Frage wann ich sie mache ist völlig irrelevant.

Auch die Tatsache daß ich mit Spielern unterschiedlicher Stufen auf einen Mob hauen kann hat keinen Vorteil für mich. Ohne Skalierung wären es einfach andere Spieler der gleichen Stufe und Ende. Kein Mehrwert !

Ohne die Skalierung würde es einfach andere Konzepte geben um der Welle am Anfang eines Addons Herr zu werden. Was ist denn aus der Idee mit dynamischen Instanzen einer Zone geworden die wir noch bei Guild Wars 1 gesehen haben. Die Idee würde das Problem auch lösen. Aber nein – die Pappnasen habe sich (völlig überraschend) mal wieder für die Lösung entschieden die ihnen am wenigsten Arbeit macht und uns Spielern am wenigsten Spaß bringt.

Ich würde mein Abo kündigen wenn ich eines hätte🙂

Luna

4 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Full House

In der Zwischenzeit habe ich 5 Chars nach 110 gespielt. Der Jäger ist Nummer 5. Was auffällt ist daß durch die Kochdailis die Stufe 110 deutlich schneller errreicht wird als noch mit dem DK. Erstmals hatte ich die Stufe nach 3 Levelzonen erreicht und mache die 4te Levelzone nur noch aus Spaß am Leveln. Aber das ist ok. Ich kann mir die Quest heraussuchen die lustig und unterhaltsam sind und die die mir nicht gefallen die mache ich einfach nicht. Ende Gelände ^^

Ich habe auch nicht mehr den Ehrgeiz sämliche Missionen machen zu müssen. Was mich nicht anspricht wird einfach nicht gemacht und egal ob die Pappnasen von Blizzard sie als wichtig eingestuft haben oder nicht ich lasse mich an der Stelle nicht mehr bevormunden. Was solls dann habe ich eben nicht die volle Anzahl an Followern. Was macht das schon ? Legion ist mir an der Stelle sowieso zu grindlastig und zu monoton. Ich muss nicht jeden Mist mitmachen. Ich mache das was mir Spaß macht und Ende !

Legion ist mir an der Stelle deutlich grindlastiger als es noch WoD war. Und auch in WoD habe ich nicht alles gemacht. Das Beste Addon bleibt für mich WotLK. Aber wenn ich ehrlich bin dann glaube ich auch nicht dass das wieder kommt.

Schade eigentlich !

Luna

Kommentare deaktiviert für Full House

Eingeordnet unter World of Warcraft