Designfehler: Gearscore

Mein Blut-DK ist mit GS 780 aus der Levelphase rausgekommen (einschließlich Suramar). Normale Inis geben GS 700. Hero geben 820 – verlangen allerdings GS 810 zum Betreten. Wie um alles in der Welt soll ich auf GS 810 kommen ? Noch nicht einmal meine Artefaktwaffe hat GS 810. Dabei wollen die Nasen doch daß man hero geht. Gelegentlich bringt eine Weltquest (die ich nicht mehr mache weil sie mir mit GS 780 einfach zu schwer sind) blaues Zeugs das besser ist aber in der Regel gibt es da nur Artefaktmacht und Ordenshallenressourcen. Mir erschließt sich nicht was sich die Designer da gedacht haben !

Vor allem reicht ein gelegentliches Teil mit besser 810 nicht aus um den generellen Wert auf 810 zu pushen. Es gibt immerhin 16 einzelne Slots (17 mit Schild) die mit Ausrüstung bestückt werden sollen. Um das zu erreichen muss man ganz ordentlich sammeln vor allem weil nicht alles gleich gut droppt- Wie sehr vermisse ich da das Marken-Konzept das mit WotLK seine Hochzeiten hatte und leider zu Lasten der Random-Drops immer weiter abgebaut worden ist. Jetzt stehe ich da und weiß nicht was ich machen soll damit ich hero gehen kann.

Möglicherweise löst das Zeitreisezeugs das mit 7.1 oder 7.2 sicherlich wieder kommt mein Problem. Aber bis dahin kann ich nicht hero gehen.

Luna

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Weltquest

Mit dem Schwierigkeitsgrad beim Leveln war ich (beim DK) ja zufrieden. Man konnte entspannt spielen und war nicht gleich tot nur weil mal das Telefon geklingelt hat. Anders ist es leider bei den Weltquests. Da sieht es meistens dann so aus daß man auf dem Weg zu seinem Questziel einen Mob trifft – nennen wir ihn A. Während man mit A kämpft kommen B C D und E vorbei und man ist schneller tot als einem lieb sein kann. Dann läuft man vom Friedhof zurück und bevor man das gleiche Gebiet wieder betritt (immer noch auf der Suche nach dem Questziel) macht man eine kleine Pause und isst etwas. Prompt kommt Mob F vorbei und bringt G H I und J mit. Wieder tot. Sollte man es wieder erwarten doch zu seinem Questziel schafffen und die kleinen Mobs erfolgreich plätten kommt als Quest Bonus auf einmal ein MOb mit 15-20 Mio Leben daher. Zu viel für eine Soloquest (!). Und wieder tot.

Mit dem GS 780 Levelgear das ich auf Stufe 110 habe sind die Weltquest „Tanaanschwer“ und damit für mich unspielbar. Ich werde sie wieder probieren sobald ich GS 850+ Ausrüstung habe. Bis dahin schaffe ich auch solo die 15-20 Mio Leben Mobs.

Vorher aber nicht !

Luna

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Artefaktquest – ich hasse sie ! – Teil 2

In der Zwischenzeit habe ich ja ein paar von diesen Quests gemacht. Manche sind leicht – manche sind unspielbar. Mit meinem Heilschami in Levelgear bin ich etwa 100x gestorben. Die Rüssi war dann komplett rot, die Ausrüstung gibt dann als nicht mehr angelegt. Aber ich habe sie geschafft weil der „Endboss“ sich auch ab und zu mit meinen toten NPCs beschäftigt hat – sinnloserweise. In der Zeit habe ich 1-2 mal auf den Endboss draufgeschossen bis ich gleich wieder tot war. Aufgestanden – hochgeheilt hingelaufen 1x geschossen gestorben und so weiter und so fort. Hat alles in allem circa eine Stunde gedauert aber ich habe diese lächerliche Quest geschafft und kann jetzt in Legion heilen wenn ich denn mag.

Anders bei meinem „Gesetzlosigkeitsschurken“. Der macht nämlich genau null Schaden sobald die Ausrüstung rot ist (was bei mir beim 2ten Named der Fall war so oft bin ich gestorben) weil die Waffen als nicht „ausgerüstet“ zählt und jeder seiner „Zauber“/Angriffe voraussetzt daß eine Nahkampfwaffe ausgerüstet ist. Mit dem habe ich die Artefaktquest wegen Sinnlosigkeit abgebrochen und werde sie auch nicht mehr aufnehmen. Ich denke sobald das nächste Addon draußen ist und es wieder einen Charakterboost nach Stufe 120 gibt dann bekommt der den Boost und das Thema „Arktefaktquest“ hat sich damit erledigt.

Mein Fazit – was für ein Scheiß !

Luna

Kommentare deaktiviert für Artefaktquest – ich hasse sie ! – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

Ich bin 110

Der erste meiner Chars ist 110. Ich habe mich für den DK entschieden weil er für mich zur Zeit die Klasse ist mit der ich am besten klar komme. Auch wenn die unsäglich schwere Artefakt Quest das Spielen fast verhindert hätte. Aber was soll ich schreiben ? Die Server laufen stabil mit nur ganz wenigen Ausnahmen. Keine Spur von den Dramen die sich beim WoD Start abgespielt haben. Die Quest-Zonen sind schön. Azsuna zum Beispiel hat ganz viele alte Nachtelfen Ruinen. Da haben sich die Nasen vom Schneesturm Mühe gegeben.

Der Schwierigkeitsgrad ist auch ok. Auch mit der Skalierung beim Leveln bin ich meist gut klar gekommen. Die Zonen sind definitiv leichter als WoD Zonen. Der Quest Tracker hat allerdings nicht immer funktioniert und manchmal mußte man ordentlich suchen bis man sein Questziel auch gefunden hat.

Die Grafik nähert sich von langsam dem Stand an, den Warhammer 2008 (ist es wirklich schon so lange her ?) hatte. Nicht umwerfend also. Aber es geht voran. Das Leveln geht an sich zu schnell. Selbst ohne Ruhe Bonus. Man ist nicht mehr in Tagen oder Monaten unterwegs sondern kann das getrost in Stunden rechnen. Mal schauen wie das dem Addon gut tut wenn da jeder seine Twinkparade auf 110 hat und dann Worldquest machen soll.

Alles in allem gibt es wenig zu meckern – wenn man von der unsäglich schweren Artefaktquest für manche Skillungen absieht.

Luna

Kommentare deaktiviert für Ich bin 110

Eingeordnet unter World of Warcraft

Unspielbar – Teil 3

Die Legions-Invasion vom Pre-Event habe ich mal zum Anlaß genommen um den neuen Shadow ausführlich zu testen. Das Ergebnis fällt ziemlich ernüchternd aus – ich finde den neuen Shadow weitgehend unspielbar.

Das fängt schon bei der ziemlich bescheidenen Grund DPS an. Weil meine Chars weitgehend gleich ausgerüstet sind ist der Vergleich untereinander besonders leicht. Nach meiner Einschätzung macht der neue Shadow ca 50% des Schadens anderer Klassen. Was jetzt ja nicht so furchtbar viel ist ! Nicht berücksichtigt ist dabei der Wahnsinn – das ist einfach nur normale Rotation.

Mit Wahnsinn ist der Schaden leicht höher – allerdings finde ich dieses Element derart fummelig zu spielen daß ich teilweise überlegt habe es völlig weg zu lassen. Ich bin mit 2 DoTs und Gedankenschlag und – Schinden auch so schon ausreichend beschäftigt. Und der Artefakt-Zauber kommt ja da auch noch dazu.

Ich habe mich deshalb entschieden den neuen Shadow nur in meiner Level Gruppe zu leveln. Solo ist mir Legion mit dieser mickrigen DPS da einfach zu schwer und ich sehe Stufe 110 niemals. Was jetzt ja um die Klasse auch wieder Schade wäre. Schließlich hatte ich damit vor 10 Jahren mal Spaß.

Das Konzept mit dem Wahnsinn sah vielleicht auf dem Papier gut aus – in der Praxis finde ich das völlig unbrauchbar und -spielbar.

Luna

Kommentare deaktiviert für Unspielbar – Teil 3

Eingeordnet unter World of Warcraft

Artefaktquest – ich hasse sie !

So ich habe jetzt bei den ersten beiden Chars die Artefaktquest abgeschlossen. Was ich sagen kann ich hasse sie wie ich wenig in 10 Jahren WoW gehasst habe. Problem: die Quest sind unspielbar schwer !

Teilweise hatte ich (bei Stoffies !) 150 Gold Reppkosten weil ich so unfassbar oft gestorben bin. Ich hatte keinerlei Spaß an den Quests und der Schwierigkeitsgrad ist scheinbar für Gegenstandsstufe 10000 gemacht. Wie das Level-Chars die aus WoD mit GS=580 rauskommen schaffen sollen erschließt sich mir einfach nicht. Das nächste Problem ist daß die Questbeschreibungen teilweise derart dürftig sind daß ich nicht wußte was ich machen soll damit es weiter geht. Da irrt man dann schon einmal 5min im Szenario herum bis man ahnt was die Pappnasen des Einäugigen-unter-den-Blinden sich gedacht haben.

Für die Raid-Nerds in ihren 740er Gear mag es ja so sein daß die sich leichter tun. Ich habe knapp unter GS=700 meist so 685-690er GS. Damit muß man an sich sagen daß die Szenarios unspielbar sind. Aber vermutlich war das so geplant um den Nerds ein „heroisches Spielerlebnis“ zu bescheren. Ich denke ich probiere noch 1-2 Chars ob das bei denen auch so schlimm ist und wenn ja dann wird der Rest meiner Chars mit Kochdaili von Stufe 100 nach Stufe 110 leveln.

So eine Scheisse habe ich in WoW ja lange nicht gesehen !

Luna

Nachtrag:
Tankadin war einfach nur durchlaufen und fertig. Soviel dazu daß die Quest gleich schwer sind …

Nachtrag2:
Beastmaster ist Jump-n-run – easy mode – da weine ich bittere Tränen daß mein schöner Arkan und der DK so schwer waren.

4 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Ochsentour 2.0

Seit dem der Gold-Preis für die WoW-Marke gefallen ist befindet er sich wieder in Reichweite meiner Ochsentour – diesmal ohne Garnisonsmissionen. Ich habe sie etwas ausgebaut und farme wieder Gold in kleinen Instanzen. Obwohl ich die 13 Euros viel viel schneller verdient habe als das Gold für die WoW-Marke erspiele ich mir lieber das Gold – einfach weil ich auch weiterhin der Auffassung bin, daß WoW keine 13,- Euro im Monat wert ist. Viel zu viel wird von den Nasen vom Schneesturm da verschlimmbessert oder gleich von Anfang an verpfuscht. Und das permanent herumspielen an den Klassen kann ich sowieso nicht leiden. Wäre da mein Chat nicht hätte ich gar keinen Grund mehr in WoW reinzuschauen.

Natürlich bin ich mir im Klaren darüber daß ich nicht ewig kostenlos spielen kann. Die Mitarbeiter des Einäugigen-unter-den-Blinden haben bereits in der Vergangenheit oftmals alte Raids und Instanzen so lange generft bis kein Goldfarmen mehr möglich war.

Vermutlich wird das früher oder später auch meine Instanzen treffen. Was ich dann mache das weiß ich noch nicht. Aber auf alle Fälle ist klar daß ich bis dahin noch jedes Quentchen Gold aus der Ochsentour rausquetschen werde was geht.

Auch wenn ich damit rechnen muß daß es spätestens in einem Jahr vorbei ist mit meiner Ochsentour.

Luna

Kommentare deaktiviert für Ochsentour 2.0

Eingeordnet unter World of Warcraft