Ohne Abogebühren

Als Chef eines großen Unternehmens sollte ich in der Lage sein mir vorher zu überlegen was ich sage. EA Chef John Riccitiello hat das nicht getan und nun geistert das Gerücht „SW:ToR kommt ohne Abogebühren“ durch das Internet, auch wenn es von EA schon dementiert wurde.

Bislang hatte mich SW:ToR trotz der Pro-Argumente Bioware, D20-Spielsystem, Solo-tauglich oder „KotOR-Nachfolger“ relativ wenig interessiert, zum Einen wegen der Grafik die nach meinem Empfinden noch mieser ist als die von WoW. Zum Anderen aber auch wegen der Abkehr vom klassischen KotOR System und der Hinwendung zum Fraktionssystem mit Jedi und Sith die nicht mehr mit einander reden können jeweils für sich gut und böse sein können (also es wird böse Jedis und gute Sith geben)

Der Verzicht auf Abogebühren könnte dem Spiel dann doch die Akzeptanz verleihen die dazu führt daß man es sich zumindest anschaut. Auch wenn bis zum Erscheinen in 2012 (?) noch so lange Zeit hin ist daß man zu letzterem wenig sagen kann.

Grundsätzlich finde ich es mutig in 4 Jahren mit einer dann bald 15 Jahre alten Grafik auf den Markt zu kommen. Da muss der Rest des Spieles schon extrem überzeugend sein. Aber schauen wir mal. Zumindest stimmen mich die aktuellen Gerüchte hoffnungsvoller als die utopischen Abo-Preise die noch vor 2 Jahren für ein WaR kolportiert worden sind. Die Firmen haben zumindest verstanden daß der Abo-Preis die Akzeptanz eines MMOs beeinflußt – das ist ja schon einmal ein Fortschritt 🙂

Luna

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter SW:ToR, World of Warcraft

3 Antworten zu “Ohne Abogebühren

  1. Shuhun

    gute Grafik != gutes Spiel und das gilt auch umgekehrt
    Genau an diesem Ansatz sind XBox und Playstation 3 ziemlich gescheitert. Von MS und Sony wurde die Nintendo Wii noch vor dem Release als tot erklärt und nicht als Konkurrent angesehen, um kurz danach aufwachen zu müssen.
    Ich denke, dass auch eine alte, überarbeitete Engine manchmal die bessere Wahl ist.

  2. Tanandra

    Tja.. keine Abogebühren..das Spiel soll via Mikrotransaktionen
    finanziert werden.. das heisst: Oh du willst ein neues Lichtschwert 3eur… neue Rüstung 5eur… 3 Stunden 20% Bonus-XP 10eur… ganz wie ein stinkender Japanischer Grinder… danke.. den Titel gibt es nicht mehr in meinen Überlegungen.