Wo bleibt 3.08 ?

In der Zwischenzeit gerät der „ZwischenPatch mit der seltsamen Nummer“ (auch bekannt als 3.08patch) immer weiter in Verzug. An sich hatte ich ihn schon für 14.Januar erwartet … mittlerweile ist auch ein Start im Februar vorstellbar, zumindest wenn man sich die Aussagen aus dem US-Forum anschaut.

Damit gerät der prognostizierte Zeitplan für 2009 schon am Anfang des Jahres in Verzug. An ein 3.1 im Februar mag ich kaum noch glauben – sehr viel wahrscheinlicher ist mit 3.1ulduar frühestens im März/April zu rechnen.

Was wird bis dahin aus den (Ex-) Raidern ? Diejenigen die den Sinn des Spieles nicht im „der Weg ist das Ziel“ sondern im „erarbeiten“ von Boss & Instanzen sehen haben mit dem Ist-Zustand des Spieles ein sehr deutliches Problem. „Beheben“ sollte das die neue Raid-Instanz die „sehr viel schwerer“ werden sollte. War sie denn auch so geplant oder muss sie erst wieder schwerer gemacht werden ? Wie viel Zeit kostet das ? Und wenn die Entwickler nicht dazu kommen weil sie immer noch dabei sind den kaputten Code zu reparieren wie groß wird die Verzögerung am Ende insgesamt ?

Was für die EDV-Branche völlig undenkbar ist (ein Produkt zum geplanten Termin vollständig und fehlerfrei abliefern) wird für den Marktführer in der MMO-Branche immer wichtiger. Der Wandel der MMO-Branche vom Bestandteil der EDV-Branche zum Bestandteil der Dienstleistungs-Branche hat nicht nur längt begonnen … er fängt sogar an sichtbar zu werden.

Löst sich diese Branche nicht aus ihren Wurzeln und entwickelt sich weiter dann sind die Grenzen des Wachstums in dem Augenblick erreicht in dem ich nicht einfach eine neue Region mit meinem fehlerhaften Produkt „beglücken“ kann um das Schrumpfen in den Alt-Märkten auszugleichen.

Luna

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

9 Antworten zu “Wo bleibt 3.08 ?

  1. Malygon

    Das verwirrende meiner Meinung nach ist einfach die Zeit wie lange sich schon der Patch auf den Test-Servern befindet ohne dass viel daran geändert wurde, zumindest hab ich nichts gesehen. Stinkt irgendwie nach internen Problemen…

  2. lt. MMO-Champion wird es den Patch am Mittwoch für uns geben. Mit direkt durch Eyonix angekündigten Bugs, die bekannt sind. Das sehe ich als Novum, bei einem nun angekündigten Patch vorweg eine Bugmeldung mit auf den Weg zu geben *kicher*. -> http://blue.mmo-champion.com/1/14318781195-minor-bugs-in-next-patch.html

  3. Seraphora

    Also eigentlich wurde bisher bei fast jedem größeren Patch Stellung zu den darin enthaltenen Bugs genommen, und wurde in den Blueposts unter „Known Issues/Bugs“ veröffentlicht.

  4. slimboo

    ich habe auch gelesen, dass der patch diesen Mittwoch kommen soll

    gz blizz, verbuggtes spiel wird nun gebugpatched

  5. Pingback: Five Sec Rule » WoW aus der Sicht eines Holy-Priesters » Wann? Patch 3.0.8 kommt Heute

  6. Grandiose Sache:
    http://forums.worldofwarcraft.com/thread.html?topicId=14498231690&sid=1

    Zusammenfassend heißt das also, daß sich der kompl. weghängt, sobald eine Fraktion Tausendwinter erobert. Herzlichen Glückwunsch! Wer auch immer so einen Bug ins Spiel bringt, gehört einen Kopf kürzer. Ebenso die äh „Tester“. Bösartig könnte man nun unterstellen, daß es bei letzteren dann keinen Blizzardmitarbeiter treffen würde, sondern nur Spieler *zwinker*

  7. nomadenseele

    lt. MMO-Champion wird es den Patch am Mittwoch für uns geben. Mit direkt durch Eyonix angekündigten Bugs, die bekannt sind. Das sehe ich als Novum, bei einem nun angekündigten Patch vorweg eine Bugmeldung mit auf den Weg zu geben *kicher*. -> http://blue.mmo-champion.com/1/14318781195-minor-bugs-in-next-patch.html

    Zu den undokumentieren Bugs gehört, dass es eben doch keine neuen Koch-Rezepte zu geben scheint 😦 .. Kathrine lee hatte zumindest nichts und im Gasthaus Schattenseite gab es auch nichts.

  8. Malygon

    @Shyran
    Naja siehs mal so als ich meine DMG Test an verschiedenen Tagen auf dem deutschen Testserver gemacht habe waren auf Hordeseite weniger als 20 Spieler Online und die standen fast alle an den Puppen in Ogrimmar.

    Ich weiß nicht wie es auf anderen Servern aussieht aber ich kann mir da nicht vorstellen dass da je nen Wintergrasp zusammengekommen ist, da es da ja nur Änderungen in den Belohnungen gab nicht im Spiel selbst.

    Allgemein kannste erwarten, dass die Server bei solchen „Minor Content Patchs“ nicht sehr voll sind, dafür aber bei Ulduar gut besucht sein werden.

    Außerdem haben heute vermehrt immer weniger Leute die Lust und den Platz einen 16GB Clienten zu installieren damit man was testen kann. Ich werde mir dies das nächste mal auch nicht antun dazu ist meine Platte inzwischen zu voll…..

  9. @malygon:

    Ich vermute mal, daß die Festplattengrößen das geringere Übel sind. Beim Laden umme Ecke kosten 320 GB 40 Euronen oder irgendwelche anderen wirklich kleinen Preise.

    Aber es ist absolut ein nich tgeringer Aufwand, den testclient mal auszuprobieren. Bisher habe ich das aus Neugier beim ersten 3er Patch gemacht, ich war neugierig auf Schatten, Wildwuchs und andere Dinge, aber nochmal tu‘ ich mir das nicht an. Zumal gefühlte Feedback offensichtlicher Fehler, die ganz sicher nicht nur mir auffielen eh unbehandelt blieben und in den 3er Patch mit hineinwanderten. Mir bleibt dann der Sinn verborgen. Grundsätzlich begrüße ich ja die Idee – wenn sich Freiwillige finden, die den Kram ausprobieren wollen, why not?
    Kürzlich aber sind die PTR’s dazu verkommen, den Progressgilden die Möglichkeit zu geben, schonmal zu üben und dann absurderweise zu jammern, daß sie fertig sind. Hätten das ja nicht schon ewig lange vorher üben/testen/auslutschen müssen.

    Äh ich drifte ab. Letzten Endes hab ich nun merkwürdige neue Erfolge bekommen mit dem Patch die keiner braucht, aber echter „Inhalt“ fehlt nachwievor, lagtechnisch aber immerhin ein Schritt dahin, wo ein so altes Spiel lange stehen sollte, in etwas sorgenfreierer Herumrennerei unruckeliger Art & Weise und spontaner reagierend.