Launch

Heute ist der Start von „Runes of Magic“ und die Rücksicht die ich dem Produkt aufgrund seines beta-Zustandes habe zukommen lassen findet ihr Ende. Insbesondere hoffe ich daß die vielen fehlenden Übersetzungen noch nachgebessert werden. Selbst im Startgebiet findet man noch laufend englische, nicht übersetzte Begriffe.

Insofern kann ich diesem Spiel nur bescheinigen noch „unfertig“ zu sein. Andererseits was heißt „fertig“ denn in einer Zeit in der besoffene Programmierer „täglich“ ihren unfertigen Müll auf die Menschheit loslassen ? Funcom zB hätte sich glücklich schätzen können wenn deren AoC derart „unfertig“ gewesen wäre weil … die Norweger waren Lichtjahre von dem Zustand weg den frogster und seine asiatischen Partner erreicht haben.

Ich habe einen stabilen Client gesehen, der mir persönlich niemals abgestürzt ist. Kein CTD, keine Winblöd-Abstürze, keine Client-Fehler … bis 1980 war das normal, bis 1990 weit verbreitet, bis 2000 ist so etwas noch vorgekommen aber für 2009 muß man ja leider doch sagen daß so etwas eine seltene Ausnahme ist. Die Qualität von Software geht einfach Tag für Tag den Bach runter und alle halten es für „normal“.

Und dann schauen wir einmal ob das Konzept Item-Shop auch in Europa funktioniert und wie massenmarkttauglich dieses Spiel ist. Ich persönlich finde ja es kann seine asiatischen Wurzeln nicht verbergen.

Luna

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Runes of Magic

2 Antworten zu “Launch

  1. Ich hatte mir das Spiel vor einigen Wochen angeschaut. Ich mag die Welt des Allianz-Startgebietdesigns aus WoW.

    Mehr konnte ich für mich an dem Spiel… nicht finden. Und ein ItemShop als Bezahlmodell mag ich garnicht erst versuchen. 😉

  2. Zirkinia

    Ich hab es auch probiert und sei es nur, um mit Luna ein Schwätzchen zu halten, aber wirklich spielen mag ich es nicht. Ich finde es unübersichtlich, man kann die ganzen Bilder über den Köpfen der Spieler und NPC´s nicht ausschalten (vielleicht bin ich auch nur blind, aber ich habs nicht gefunden), die Icons in der Karte sind nervig und irgendwie bin ich wohl eher WoW verwöhnt. Da finde ich alles klar strukturiert und auch ein blöder kapiert was gemacht werden muss, wenn man bei Level 1 anfängt.
    Und zu dem ItemShop sag ich erstmal gar nix, da finde ich ein Abo doch wesentlich angenehmer!! 🙂