Weniger als 6 Mio Charaktere – Teil 2

Am 18. Juni 2008 habe ich berichtet die die Anzahl der Charaktere lt Census (also seen last 30 days) auf unter 6 Mio gefallen war. Aktuell sehe ich da 7,2 Mio Chars … davon 1,2 Mio Todesritter.

So richtig viel ist das ja nicht wenn man bedenkt daß kein einziger Todesritter Neukunde sein kann sondern daß System-bedingt jeder Todesritter ein Twink ist. Natürlich gibt es die Fälle in denen der ursprüngliche Main gar nicht mehr gespielt wird – also auch nicht für Tagesquest oder als Twink und deshalb aus der seen-last-30-days Betrachtung heraus gefallen ist. Häufiger halte ich jedoch den Fall wo man sich zumindest gelegentlich auf dem alten Main einloggt um Berufe auszuüben, zu leveln oder für Tagesquests. In diesen Fällen sollte auch der Main in den aktuellen Census-Daten enthalten sein und wir können grob annehmen daß die Anzahl der aktiven Accounts in USA/EU derzeit nur geringfügig über dem Sommerloch 2008 liegt.

Was den SchneeSturm nicht erfreuen kann. Schließlich muß man davon ausgehen daß die Werte im Sommer 2009 weiter rückläufig sein werden. Und am Ende trotz Addon deutlich unter den Sommer 2008 Werten liegen. Wie deutlich ? Keine Ahnung, das ist sicherlich auch davon abhängig wie schlimm 3.1ulduar wird.

Sobald die Abo-Zahlen zu sehr einbrechen werden wir sicherlich wieder massiv TV-Werbung sehen. Trotzdem halte ich im Sommer 2009 Tiefstwerte von weniger als 6 Mio Chars einschließlich der Todesritter – und damit rund 1 Mio aktive Account weniger als im Sommer 2008 für möglich.

Mal schauen wie es denn tatsächlich kommt.

Luna

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

2 Antworten zu “Weniger als 6 Mio Charaktere – Teil 2

  1. Shuhun

    Ich gebe dir definitiv Recht, dass derzeit weniger Leute einen Account besitzen als vor knapp einem Jahr, aber die Qualität der Census-Zahlen sind zumindest von meinem Server überaus fragwürdig.
    Allianz und Horde haben in den letzten 30 Tagen 14x bzw 12x Daten übertragen. Die jeweilige Datenübertragung ist immer nur ein Snapshot der wirklichen Spieler. Von meiner Gilde wurden nur 5 Leute in den letzten 30 Tagen von Census gesichtet (bei aktiven 45-50 Accounts im Februar/März).
    Leider ist Census eine der wenigen Datenquellen zur Spielerzahl. Die Frage ist, was einem die korrekten Zahlen bringen würden. Auch wenn plötzlich nur noch 1 Mio Leute da wären, würde ich weiterspielen. Für mich würde sich nix ändern. Und für die anderen MMO-Anbieter würde es mehr als beschämend sein, von den Verlusten des Marktführers/Einäugigen unter den Blinden (extra für Luna) nicht profitiert zu haben.

  2. Natürlich ist die Qualität der Zahlen … nicht frei von Mängeln. Leider gibt es nichts besseres und ein Char der in dieser Liste auftaucht der existiert zumindest zum Zeitpunkt des Scans.

    Traurigerweise ist damit die Aussagekraft der Census-Zahlen fundierter als die „11 Mio Kunden“ PR-Aussagen des Monopolisten die jegliche Verifizierbarkeit vermissen lassen.

    Luna