Kalgan Interview

Schon vor einigen Tagen hat Kalgan ein Interview bei WoW-Insider gegeben. Das habe ich erst einmal „sacken“ lassen bevor ich es bewerten wollte. Eine Menge davon würde ich persönlich als unverbindliches „blah-blah“ bewerten. Aber dann blitzt dann doch auch eine sehr sehr fundamentale Aussage zum Spiel auf.

Kalgan sagt auf die Frage nach mehr Helden-Klassen „It’s definitely very possible that we’ll do that in the future. … We do feel that there’s still a limited number of classes we can introduce to the game … We’re being very careful not to go too far too quickly,…“

Das ist eine der seltenen klaren Positionen die er bezieht. Es wird weitere Klassen geben aber wohl auch maximal 1 je Addon … vielleicht sogar auch gar keine. Das ist durchaus eine Geschäftspolitik die man vertreten kann – insbesondere wenn man das Leveln an sich als lästig betrachtet und alles tut um es zu beschleunigen.

Ein RPG lebt aber vom Leveln und der Vielfalt der Klassen. Ich denke wir müssen uns in der Zukunft auf eine weitere Zuwendung hin zum RTS einstellen und neue, schöne Klassen wird es nur im Ausnahmefall geben.

Dabei hätte man schon dieses Mal mit 2 oder gar 3 neuen Klassen im Addon den Spiel mehr Vielfalt verleihen können. Da draußen gibt es sehr viele einzigartige Klassen die (mal mehr mal weniger gut) auch in ein WoW passen würden.

Luna

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

5 Antworten zu “Kalgan Interview

  1. Ohne meine Spielweise als die einzig wahre hinstellen zu wollen:
    Wer leveln als Last empfindet, ist in einem MMO falsch. Ich für meinen Teil finde es schön, die kleine Alluwen heranwachsen zu sehen, auch wenn ich an einigen Tagen fluche, warum sie noch nicht 80 ist.

    Nächste Heldenklasse soll doch der Erzdruide werden, habe ich irgendwo gelesen, weiß jemand näheres?

  2. Erwarte ich, bedingt durch den smaragdgrünen (Alb)Traum, erst im übernächsten Addon. Aber ansonsten, so wie auch das hier, alles nur Gerüchte.

    Hier wär z.B. ein Indiz dafür: http://forums.wow-europe.com/thread.html;jsessionid=9456CA78A48927649219B12E19E74329.app06_04?topicId=5101880404&sid=3&pageNo=2

    LG

  3. Was ist ein RTS, ich habe da bei Google nichts gefunden? Ist das ein MMO, welches vorgefertigte Chars liefert, die nicht mehr vom Spieler weiterentwickelt werden?

  4. RTS= Real Time Strategie (Echtzeit Strategie)

    Starcraft & Warcraft 1 2 3 fallen jeweils in diese Kategorie von Spielen.

    Für WoW heißt das ich sehe eine immer stärkere Hinwendungen zu gleichen Figuren mit gleichen Zaubern die sich gleich spielen.
    Leveln gibt es bei RTS nicht … um den Vergleich zu WoW zu bringen das wäre ein WoW bei dem alle sofort mit Betreten des Maelstroms auf Stufe 90 wären mit allen Zaubern & Talenten die dazu gehören.

    eSport ist ebenfalls typisch für RTS

    Luna

  5. Ich kann ganz gut auch Questen / Storys erleben ohne dafür XP zu bekommen 😉

    Habe mit dem Lvl 70er Zwerg das Draenaistartgebiet abgequestet nur um die Storys zu erleben. Ich nehme mit MaxLvl Storys oft besser wahr.

    Ihr?