Server-Merge

Server-Merge sind das Anti-Thema bei MMOs und wenn es dazu kommt dann läuft jede PR-Abteilung zur Höchstform auf um das Drama des Misserfolges möglichst optimal zu verkaufen. Jetzt sehen wir in WoW eine neue Variante um sie zu umgehen.

Serverübergreifende Instanzgruppen heißt das Feature daß demnächst in WoW Einzug hält. Der Aufwand für diese Variation ist nach meiner Meinung erheblich. Ein normaler Server-Merge wäre um ein vielfaches einfacher und billiger zu realisieren gewesen. Aber dann hätte auch der letzte 8jährige verstanden daß die Propaganda mit den „11 Mio Kunden“ nur schöner Schein ist der schon lange dem harten Licht der Realität nicht mehr stand hält.

Natürlich gibt es auch weiterhin volle Server und Gebiete mit Wachstum. Genauso gibt es aber Geister-Server und Teil-Märkte in denen die Grenzen des Wachstums lange erreicht sind. Der Einäugige ist aber scheinbar bereit einen hohen Aufwand zu betreiben um den Imageschaden zu vermeiden. Das Konzept dabei kann durchaus aufgehen. Auch weil damit „Nebenwirkungen“ von Server-Merges wie Zwangsumbenennungen von Charakteren durchaus vermieden werden. Ob das Konzept am Ende aufgeht oder ob man mit richtigen Server-Merges am Ende nicht doch besser gefahren wäre das läßt sich derzeit nur schwer einschätzen. Andererseits habe ich von Monopolisten schon lange nichts mehr gesehen bei dem ich sagen würde „das war durchdacht“.

Den serverübergreifenden Instanzen würde ich hingegen das Prädikat „durchdacht“ sehr wohl verleihen.

Luna

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

8 Antworten zu “Server-Merge

  1. Kheldan

    „Durchdacht“ sind die serverübergreifenden Instanzen doch nur, wenn man es so interpretiert wie Du, um damit Serverzusammenlegungen zu vermeiden.

    Aber ansonsten finde ich diese Änderung völlig beknackt. Die Spieler sind dadurch noch anonymer, und das wird sich im Verhalten zeigen. Was kann man denn machen, wenn Char XYZ von einem anderen Server in der Gruppe auf alle Items Need würfelt? Oder z.B. sich nicht anstrengt und mit 1k DPS durch die Ini ziehen lässt? Oder sich sonstwie daneben benimmt? Man kann ja nicht in das entsprechende Realmforum gehen und sich über XYZ beschweren, da Namecalling verboten ist. Chars vom eigenen Server kann man auf Ignore setzen und Freunde und Gilde vor ihnen warnen. Fehlverhalten wird also sanktioniert. Aber solche anonymen serverübergreifende Gruppen sind eigentlich eine Einladung für schlechtes Verhalten.

  2. slimboo

    genau das befürchte ich auch

  3. Ich auch – ich werde intensiver auf den /2 setzten, um weiter reine AT-Gruppen zu haben.

  4. Ich habe in DDO, Vanguard und Warhammer einen Server-Merge „erlebt“ und finde da kann man realativ viel falsch machen. Den „besten“ habe ich in DDO gesehen. Einen fehlerfreien Server-Merge würde ich Blizzard nicht mehr zutrauen – nicht nach 5 Jahren WoW. Insofern bin ich von der Alternative die sie sich haben einfallen lassen erst einmal positiv überrascht. Daß diese Lösung auch Haken hat … sollte klar sein.

    Luna

  5. Ramuh

    Laut Blizz is das eher gedacht um als lowie gruppen zu finden…auf 80 sowie damals auf 70 hatt ich eigentlich nie Probs Gruppen finden, außer zu total merkwürdigen Zeiten

  6. Ich kann mir nicht vorstellen daß das für die Lowies sein soll – die werden doch gezogen. Ich halte es für einen Server-Merge Ersatz und das aus gutem Grunde 🙂

    Luna

  7. Ramuh

    Auf der einen Seite sind die Instanz-Server voll und man kommt net rein, auf der andern sollen Server leer sein? Naja, sicher gibts so Kackserver wo kein Mensch is aber die sind eher verweist weil die Leute wegtransen weils eben schon so leer is und immer leer war. Ich spiel auf Arygos, was kein super erfolgreicher Server is und auch kein besonders voller, aber wie gesagt ich hatte noch nie Probleme…

  8. Die denke die Jungs haben Hardware & Bandbreiten reduziert um die Gewinne zu erhöhen. Daß die Server kaum voll sein können sieht man sehr schön daran daß die Blumenpflücker kaum 3m laufen können ohne daß man einen Respawn sieht oder wie leer die AHs von SW & IF sind.

    Das Problem mit den Instanz-Servern hat nach meiner Einschätzung rein gar nichts mit „vollen Servern“ zu tun.

    Luna