PvP Änderungen

In WoW gibt es in Kürze wieder sinnlose PvP-Änderungen, die ersten schon ab 3.2.2. Da wird die Anzahl der BGs die man „gleichzeitig“ betreten kann – genauer die Warteschlangen die man betritt – von 3 auf 2 reduziert. „Warum ?“ frage ich mich da als Erstes. Welcher Schaden ist dem Spiel denn aus der bisherigen Regelung entstanden ? Was war schlecht daran daß ich mich während der Wartezeit für ein AV zB in WS unterhalte ?

Wollen sie etwa verhindern daß die Spieler während eines BG dieses verlassen ? Dann müssen sie auch das Verlassen mittels /afk deaktivieren das nach meiner Einschätzung der Hauptgrund für vorzeitiges verlassen ist. Und auch zugenommen hat seitdem durch die XP in den BGs auch Spieler die BGs betreten die diese jahrelang gemieden haben und entsprechend wenig Spielerfahrung haben – oder gar beratungsresistent sind und schlichtweg nicht verstehen warum man einen Turm in AV mit mehr als 2 Spielern sichern sollte.

Ähnlich sinnfrei finde ich die Hinwendung der BGs in Richtung eSport ab 4.0patch mit der dann verfügbaren Option auf „gewertete BGs“. Wenn ich eSport mag kann ich Arena machen. Wenn ich eSport nicht leiden kann dann werde ich mir wohl kaum die Mühe machen eine Stammgruppe von 40 Leuten für ein AV aufzubauen.

Für mich bleibt das beste PvP in WoW das 2005er System – nicht weil das so toll war sondern weil alles was danach gekommen ist nur ein Krampf war.

Luna

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

7 Antworten zu “PvP Änderungen

  1. Verdammt@Kargath

    Hmm,

    dass man das gemacht hat, um weniger BG-Hopper zu haben (die den Spielfluß extrem (!) beeinträchtigen), kommt dir nicht in den Sinn?

    Finde die Änderung, weniger BG-Queuings gleichzeitig zuzulassen, gut.

    Gruß,
    Verdammt

  2. Open-PvP war auch das Beste. Aber jetzt finde ich die Änderung gut und würde sogar so weit gehen, nur ein Schlachtfeld zu aktivieren.

    Denn es passiert mir *sehr* oft, dass ich z.B. in ein Auge / Ws / Arathi komme, zu 7t gegen 7 stehe und während sich die andere Fraktion auffüllt, es bei mir immer weniger werden… Hi Alterac!

    LG

  3. Das mit dem nur 1x BG hatten wir doch schon einmal – was war die Folge ?

    Die Leute hatten nach kurzer Zeit raus welches am schnellsten auf geht und haben sich nur noch da angemeldet weil sie keine Lust hatten auf ewig lange Wartezeiten. Das wurde doch seinerzeit als unerwünscht eingestuft.

    Luna

  4. Karchon

    Bei zwei möglichen Warteschlangen kannst du dir doch weiterhin WS machen während du auf Alterac wartest oder überseh ich da was?

    Das Turmdeffen im Alterac weniger Ehre produziert machts auch nicht gerade einfach, das strategisch richtige zu tun. Ob da die neuen +50% Ehre was rausreißen, ich weiß nicht.

  5. Das Turmdeffen im Alterac weniger Ehre produziert machts auch nicht gerade einfach, das strategisch richtige zu tun.

    Das gilt für allle BGs inklusive 1k, wobei im letzterem die Bestrafung für vernünftiges Spielen besonders krass ist – wenn ich Werkstätten deffe, kann es sein, dass ich trotz Sieg mit nur einer Siegermarke rauskomme. Die Folge: Alles zergt vor der Festung.

  6. Mir ist ein BG, was *voll* ist lieber, als 2-3 mögliche leere…

    LG

  7. Mir macht der Punkt *A new Battleground will not launch until the maximum number of players on each side are in the queue (i.e. 40 players per side for Alterac Valley).* mehr Sorgen, dann gehen die BGs noch schlechter auf 😦 .