Star Trek Online

In der Regel berichte ich selten über SF-MMOs und das hat seinen guten Grund. Ich glaube nicht daß sie funktionieren. Ich weiß – Eve-Online tut es in der Nische und SWG hat es bis zum NGE-Patch getan.

Aber zur Erinnerung das RPG in MMORPG steht für Role-Playing-Game und wenn man sich anschaut welche Produkte bei den Pen & Paper funktioniert haben dann waren es die Fantasy-RPGs die die ganz großen Marktanteile hatten. Bei den SF-Spiele waren es teilweise dann auch noch Cyber-Punk Szenarien die gut liefen.

Der nächste Nachteil eines STO ist der der Lizenz – schon wieder. Welche gekaufte Lizenz hat sich denn nicht als Flop erwiesen ? Am besten läuft noch LotRO was nach meiner Einschätzung aber der Qualität des Spieles zuzurechnen ist und nicht der Lizenz – die behindert das Spiel eher zB bei den möglichen Klassen.

Der derzeitige Monopolist wie auch der Ex-Monopolist haben hingegen ihre eigene Welt erschaffen und konnten diese gut an die Besonderheiten eines MMO anpassen – was ich bei einer Lizenz eher nicht kann und so manche Lizenz eignet sich einfach nicht als MMO. Bei mir ist im Laufe der Jahre der Pessimismus gewachsen. Zu viele Flops – zu viele verbrannte Millionen an Spiele-Entwicklung. Am Ende hat es viel mit Vertrauen in die Fähigkeiten der Programmierer, Entwickler und Designer zu tun – genauer mit dem Fehlen von Vertrauen.

Ich würde mich für die Jungs von Cryptic freuen wenn STO ein Erfolg wird aber ich habe Zweifel daß sie überhaupt ihre Entwicklungskosten wieder einspielen …

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Star Trek Online

Eingeordnet unter MMO-Allgemein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.