Schlechte Spieler

Durch das neue Gruppen-Tool in WoW kommt man auf einmal mit sehr sehr unterschiedlichen Spielern zusammen die man vorher wegen der „Klumpenbildung“ eher selten bis gar nicht gesehen hat. So gibt es im Spiel offensichtlich Tanks mit mehr als 50k buffed Leben. Die zu völlig neuen Erfahrungen mit Burg hero führen 🙂

Was aber auf einmal auffällt ist wie viele schlechte Spieler es gibt. Um das gleich einmal vorne weg zu sagen – das sind nicht die Spieler in schlechter Ausrüstung. Das sind nicht die 28K Leben Tanks oder die grün/blauen DK mit 1000 DPS (wie sind die in die hero reingekommen ?)

Die schlechten Spieler das sind die 4K DPS Jäger die dem Tank nach 1sec die aggro abgenommen haben weil ihnen weder „antanken lassen“ noch „Aggromanagement“ ein Begriff ist.
Die schlechten Spieler das sind die 3K DPS Katzen die selber pullen und dann herumnörgeln weil der Tank ihnen die Mobs nicht wegspottet.
Die schlechten Spieler sind auch die T9 Ele Schamis die gerade eben einmal auf 2K DPS kommen und wo man sich schon fragt … „wie macht er das denn ?“

Burg hero ist eine 5er Instanz für die eine Gruppen-DPS von 3-4K völlig ausreicht. Das kann eine grüne/blaue Gruppe aus frisch 80er schaffen. Aber ein schlechter Spieler in full epic kann noch immer die ganzen Gruppe an den Rand eines Wipes bringen.

Ich habe die Tage eine Menge Leute frisch auf /ignore genommen – in der Hoffnung daß ich mit denen nicht mehr in eine Gruppe komme.

Luna

Advertisements

18 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

18 Antworten zu “Schlechte Spieler

  1. Ich habe gestern Abend etwas ähnliches erlebt. Ich (Vergelter) war mit einer Gruppe in der Halle der Reflexionen. Unser Krieger-Tank beschwerte sich darüber, dass ich ihn nicht lang genug antanken lassen würde…

    Mal ehrlich wie lange benötigt ein Krieger zum antanken einer Gruppe Geister? Ich habe teilweise länger als 5-8 Sekunden gewartet mit meinem ersten Angriff und ihm anschließend trotzdem die Mobs „abgespottet“… Ok, ich hätte auch warten können bis die Mobs bereits am Boden liegen, aber es ist halt nicht mein Ding, die anderer DDs beim Kämpfen zu beobachten. Zumal ich mit meinen 4,7K Dps der Haupt-Schadensverursacher war…

    Bevor jetzt Leute mit Aggromanagement kommen.. ich weiss was das ist! 😀 Ich habe schon DD gespielt als ein Krieger noch mindestens 3x Rüstungszerreissen auf dem Mob haben musste, bevor man den Mob überhaupt angucken durfte.

    Keine Ahnung was den Krieger gestern geritten hat…?!

    Insgesamt finde ich das neue Tool jedoch richtig gut, keine laaangen Wartezeiten mehr, um eine Randomgruppe zu finden. Trotzdem bleibt Random halt Random, da kann man Glück haben oder auch Pech. That’s life!

  2. In der Zwischenzeit hat mein armer Tankadin Item-Level 203 im Durchschnitt. Doppelt so viel Leben wie als Frisch 80er. Und trotzdem sicherlich weit davon entfernt Deine Aggro zu halten. Dafür ist der Unterschied in der Ausrüstung zwischen den Raidern und den Nicht-Raidern einfach zu groß.

    Und es gibt einen klaren Tankmangel. Meine DDs warten ca 10-15min. Mein Tankadin hat noch nie länger als 10sec gewartet.

    HdR ist hyperscheisse zu tanken. Falls Euer Tank die noch immer brav in der Mitte auf dem Podest getankt hat würde ich die sogar als „untankbar“ bezeichnen. Insofern habe – auch wenn meine Einschätzung der schlechten Spieler auch keinen Halt vor Heilern/Tanks machen wollte – ich Verständnis für die Verzweiflung Eures Kriegers.

    Habt ein Herz für Tanks 🙂

    Luna

  3. Wir haben die Geister brav in der Mauernischen links vom Podest getankt/bekämpft…der Tank hatte gebufft knapp über 40k Lebenspunkte und war teilweise T9 equipt…trotzdem hatte er wohl Probleme die Aggro von mehr als einen Mob zu halten bzw. aufzubauen.

    Bei anderer Ausrüstung hätte mich auch entsprechend Verhalten, aber in diesem Fall hätte ich wohl mit meinen Angriffen solange warten müssen bis der Krieger die
    Mobs allein gekillt hat

    Anyway, mit solchen Situationen muss man halt in einer Random-Gruppe gelegentlich leben. Dafür kann es in anderen Gruppen um so besser laufen…

    Btw, mit meinem pensionierten Gildenmeister (Schutz-Paladin) habe ich mir zu frisch 80er Zeiten immer gerne Aggrokämpfe geleistet…zum Spass versteht sich! 😉

  4. Ich habe bis jetzt immer nur gute Gruppen gehabt – 15 Minuten für Turm ist der neue Standard, die neuen Inis gehen locker (im Gegensatz zu einer AT-Gruppe) und gestern waren alle sehr geduldig, als ich im Occulus gelandet bin. Mir sind auch noch keine bewußten Ninjalooter untergekommen, lediglich auf Anub’arak ist es Sitte, auf Kugel *Bedarf* zu würfeln; hier spreche ich mich mit den Leuten ab und und bin entsprechend nachsichtig, wenn sie aus Gewohnheit Need würfeln.

  5. Mem

    HdR ist sicherlich nichts für Tanks, die gewohnt sind, mit T9 durch die alten Heros zu latschen und und keine Aggro Probleme zu haben weil die Mobs nach TC -> Shockwave schon fast tot sind.

    Was man halt machen muss: Caster den DDlern überlassen, die Rogues und Footmen einsammeln und dann ggfs noch etwas mit den freien Castern machen. Tanken vom Eingang aus. Diese ganze Nischentrickserei geht spätestens dann in die Hose wenn man in dem Gewimmel mal den Flamestrike vom Mage nicht sieht.

    Aber insgesamt habe ich, wie unter http://www.5secrule.de/2009/12/perky-pug-aka-mopsiger-streuner/ schon geschrieben, relativ gute Erfahrungen mit Randoms gemacht – die zwei Nulldps Stoffis im Nexus gestern waren eher die Ausnahme (der eine war glaub auch noch perma afk und der andere mußte sich echt strecken, um meinen Protwarri im DPS zu überholen).

  6. slimboo

    du wusstest nicht, dass es tanks mit 50k+ buffed life gibt ? o0

    das mit der aggro ist wirklich so ne sache in den heros… mein rein auf den raid asugerichteter char kann bei normaler rotaion nur aggro ziehen, es geht garnicht anders bei den trashgruppen in den heros

    klar ich kann mich danebenstellen und mit bisl autohot auch genug dmg machen

    aber es ist auch egal ob man aggro zieht, die mobs gehn so schnell down und machen kaum schaden, da kann man problemlos aggrop ziehn, den mob umklatschen und dann vll noch kurz nen hot abkriegen, weiter gehts…

  7. Ich bin jedes mal erleichtert, wenn wir in HdR ein Pala-Tank haben, da kann man schön AE spammen.

  8. Mem

    Kannst du mit anderen Tanks auch. AoE Tanken ist in WotLK eigentlich nen schlechter Witz geworden.

  9. Also bei Kriegern habe ich bei Mind Sear meistens Aggro-Probleme.

  10. Goa

    Jo Pala hat beim Gruppentanken noch immer leichte Vorteile, zumindest wenn die Gruppen größer als 4 Gegner sind, und das sind inzwischnen ja doch einige. Aber es geht als Krieger schon auch, aber mit ein bissl mehr mühe 😉

  11. Reefa sagt ja immer man brauche Anti-Aggro nicht voll durchskillen und auch Noma hält sich brav an diese These. Nicht einmal Elana hat die 3 Punkte Schattenafinität geskillt.

    Luna hingegen schwimmt mal wieder gegen den Trend und sagt „es hilft“ wenn man es doch zumindest in Teilen skillt und dafür auf etwas DPS verzichtet. Weil ein toter DD macht keinen Schaden …

    Luna

  12. Nur solange Luna Aggro-Probleme hat und ich habe eben keine 😉 . Auch wenn bei Mind-Sear mal 1-2 Mobs kommen, kann man schnell verblassen und schon sind sie wieder weg und ständig passiert es auch nicht.

    Ich halte die 3 Punkte für Verschwendung.

  13. Nachtrag:
    Ich sehe gerade, in der Raidskillung sind die 3 Punkte drin, in der Quest- / PvP – Skillung nicht. Ich hatte das damals entgegen der Empfehlung von Elitejerks mitgeskillt, um Probleme bei schwächeren Tanks zu vermeiden; jetzt wo das nicht mehr vorkommt, kann man allerdings wirklich die woanders reinlegen.

  14. Die Neigung von Luna zu einer eigenständigen Skillung führt auf diversen Websites durchaus wiederkehrend zu einem Hinweis „best geared Charakter in this spec“.

    Aber das ist eine Bürde die ich gerne trage weil Spielspaß > all 🙂

    Luna

  15. -Ich habe die Tage eine Menge Leute frisch auf /ignore genommen – in der Hoffnung daß ich mit denen nicht mehr in eine Gruppe komme.

    Geht bei mir nicht. 4 Leute auf der Igno und angeblich kann ich keinen dazu nehmen 😦

  16. Ein *guter* Spieler kümmert sich vor allem um seine Rüssi und drückt nicht die eigene schlechte/ungesockelte/unverzauberte Rüssi anderen auf. Wenn jemand nicht genug aus seinem Char rausholt, ist das eine andere Sache als wenn jemand offensichtlich nicht will – an ersteren kann man nämlich arbeiten.

  17. Wenn Du Probleme mit der /ignore Funktion von Blizzard hast dann versuch doch einmal das „ignore-more“-Addon.

    Vielleicht löst das Deine Probleme.

    Luna