Servermerges in WoW – Teil 4

Wenn ich meine Stimmung nach dem 3.3patch beschreiben sollte dann würde es wohl Max Liebermann und sein „Ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte“ es am treffendsten beschreiben. Die 5er hero waren für mich immer eine Möglichkeit meine Ausrüstung etwas zu verbessern – Ort von gemeinsamem Spiel & Spaß – die Zeiten sind definitiv vorbei. Was sich da derzeit an Volk herumtreibt ist sehr sehr böse.

Wenn ich die Wahl hätte dann würde ich lieber mit 3x grün/blauen frisch-80ern in eine 5er hero gehen anstatt mit dem ganzen T9 Volk daß mir so begegnet. Die meisten 5er hero brauchen 3000-4000 Gruppen-DPS. Mit mir als in der Zwischenzeit over-gearden Tank reicht das dicke. Da stirbt dann auch keiner und es gibt auch keinen Wipe. Wann immer Spieler in T9 dabei sind gibt es Tote.

Ein Beispiel gefällig ?
Feste Drak’Tharon – 2x grün/blaue, ein Shadow mit 2K DPS und ein T9-Heiler dem es nicht schnell genug ging. Wenn man wie Luna nichts anderes macht als die immer gleichen 5er dann weiß man irgendwann welcher Mob sich wann wo bewegt. Und wundert sich wenn die Mobs auf einmal etwas anderes tun. Da hat mein braver Heiler doch angefangen den Trash selber zu pullen – geschaut daß er die Mobs in die Weihe bekommt und sich dann erstmal fix selbst hochgeheilt. Daß ich dann schnell mal auf 25% Leben runter war (beim Trash !) hat ihn weniger gekümmert.

Die Gruppen nach dem 3ten Boss können (auch wegen exzessivem Fear) manchmal nerven und ich mache die gerne nach einander. Das hat ihm nicht gelangt – er pullt selber. Was man nicht weiß wenn man keine Ahnung vom Spiel hat – Weihe ist ein DoT und macht Schaden NACH dem ersten Tick. Wenn ich eben erneuert habe ist also die Animation der Weihe da – aber die Mobs bekommen keinen Schaden. Heiler stirbt – Luna überlebt =alles gut

Vor dem Endboss sind 3x Gruppen. Die kann man zusammen machen wenn man genug DPS hat – oder man macht sie einzeln. Was passiert ? Noch bevor ich Gruppe 1 richtig habe hat da jemand 2 und 3 gepullt – das kann doch nicht gutgehen. Tut es auch nicht. Der Shadow stirbt, der Heiler stirbt und für Luna wird es eng. Gott sein Dank gibt es da noch 2x in grün/blau – die machen etwas Schaden. Zusammen mit Sterbe-debuff & Handauflegen überlebt Luna und damit auch die Gruppe.

Wenn ich ehrlich bin – ich habe keine Lust mehr – die letzten Reste an RP sind weg und der Umbau zum Matchmaking-Shooter fördert nur mein Magengeschwür.

Luna

Advertisements

18 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

18 Antworten zu “Servermerges in WoW – Teil 4

  1. Klingt ja fast nach dem Beginn einer wunderbaren Randomgimp Geschichte.

    LG

  2. Gudi

    Mich stören beim MMO eh meist die Mitspieler.
    Wenn ich im Chat so etwas lese, wie Folgendes, dann sinkt meine Spiellust wieder enorm: „Gearcheck in Dala Mitte“ oder „[…] nur Leute, die alle Bosse der Instanz bereits einmal getötet haben“, ganz zu schweigen von dem üblichen „Suchen nur noch 2 Tanks und 4 Heiler für […]“

    Die Realm-übergreifende Gruppensuche ist jedoch mit das Beste, was je in das Spiel implementiert wurde. Sogar als Charakter unterhalb von Level 80 kommt man nun in Instanzen hinein. Toll, es wird sogar noch belohnt.

  3. -„Gearcheck in Dala Mitte“ oder „[…] nur Leute, die alle Bosse der Instanz bereits einmal getötet haben“, ganz zu schweigen von dem üblichen „Suchen nur noch 2 Tanks und 4 Heiler für […]“

    Gearcheck finde ich vollkommen ok, weniger, dass grundsätzlich nur Leute mit Erfahrung mitgenommen werden – die Leute sind schließlich nicht doof und wenn man ihnen den Boss erklärt, können dies 95% auch sofort umsetzen.

    – Das hat ihm nicht gelangt – er pullt selber.

    Der selbstbewußte DD von heute pullt selber *duck und flücht*.

  4. Elise

    Hallo.

    Iwie drängt sich das Gefühl auf..“Es hat sich nie was geändert“ :D, war früher so und ist wohl immernoch so..

    LG
    E.

  5. Es hat sich eine Menge geändert – während man vor 3.3 von freundlichen Spielern umgeben war, gibt es inzwischen einen Wettbewerb, wer nach dem Endboss am schnellsten die Gruppe verlässt; auch muß man teuflisch aufpassen, wie auf Kugeln gewürfelt wird.
    Im menschlichen Miteinander lernt man im Augenblick, was alles möglich ist, und das ist leider einiges.

  6. Pingback: Zum kotzen « WoW – Journal von Nomadenseele

  7. „auch muß man teuflisch aufpassen, wie auf Kugeln gewürfelt wird“

    Wer brauch die Dinger denn noch? Ich pass da mittlerweile schon drauf, weil ich die Dinger nichtmal entzaubern kann -_-

  8. -Wer brauch die Dinger denn noch? Ich pass da mittlerweile schon drauf, weil ich die Dinger nichtmal entzaubern kann -_-

    Ich brauche sie z.B. um daraus Steine gewinnen zu lassen. Ganz davon abgesehen, lasse ich mich nicht gerne betrügen.

  9. Kheldan

    Seltsam, aber meine Erfahrungen sind überwiegend positiv. Die meisten Random-Gruppen funktionieren recht gut, und auch ninjalooten kommt selten vor. Ich hatte es jetzt nur einmal erlebt, daß einer auf eine Kugel Need gewürfelt hat. Klar gibt es auch die Gruppen, die grausam sind, in denen man Dinge erlebt ähnlich wie oben beschrieben. Aber sind solche Gruppen wirklich in der Mehrheit? Oder kann es sein, daß ihr eure negativen Erfahrungen überbewertet?

  10. Mem

    Ka, ich bin ja auch Juwi. Aber mittlerweile ist die Knappheit an Chalcedony ein größeres Problem als der Stack Kugeln auf der Gildenbank. Ist halt von Server zu Server unterschiedlich, wie auf die Teile gerollt wird, das hat wenig mit Ninjalooten zu tun.
    Ansonsten wundere ich mich immer über die Randomgruppen, die einige bekommen. Aber naja, das ist ja eine andere Geschichte.

  11. – Aber sind solche Gruppen wirklich in der Mehrheit?

    Die letzten Tage ging es wieder, aber davor…

    – Oder kann es sein, daß ihr eure negativen Erfahrungen überbewertet?

    Nein, absolut nicht. Bei Albino-Neger für den Knappen (weil der dient; peinlicherwiese war wohl noch ein Schwarzer in der Gruppe), *Analratte* und anderen nicht zitierbaren Ausdrücken gibt es – für mich- nichts mehr überzubewerten, solche Leute sind bei mir unten durch. Auch nicht, wenn ein Glyphen-Buch für den Twink ohne vorher wenigstens mal zu fragen, mitgenommen wird.

    – Ich hatte es jetzt nur einmal erlebt, daß einer auf eine Kugel Need gewürfelt hat.

    Ich erlebe es dauernd, und zwar inzwischen von den verschiedenen Servern und nicht nur von einem. Ich warte inzwischen immer ab, wie andere würfeln und entschuldige dann meinen Need-Roll. Am schlausten wäre es wohl ein Makro zu machen, indem man gleich am Anfang vorschlägt, dass alle Bedarf würfeln.

  12. Goa

    Das mit dem Kugeln ist wohl tatsächlich einfach den unterschiedlichen Gewohnheiten der verschiedenen Server geschuldet, ich warte daher auch einfach immer bis die ersten 1-2 gewürfelt haben und wähle dann entsprechend.

    Ansonsten hab ich bisher rein vom asozialen Aspekt her keine schlechten Erfahrungen mit Randoms gemacht, ausser vielleicht das es viele nichtmal für nötig halten „danke für den run, byebye“ oder ähnliches zu schreiben sondern kaum das der Loot verteilt ist einfach die Gruppe leaven. Das mag nicht schlimm sein, nervt mich aber einfach 😉

    Aber von Beleidigungen, Ninjalootern oder rassistischen Äußerungen wurde ich bisher verschont, und ich hab den doofen Hund inzwischen schon mit 4 Chars^^

  13. Take

    Hm, liegt das Problem nicht auch daran, dass derzeit in den dailys einfach zwei Welten aufeinander prallen, die unterschiedlicher nicht sein können? Hier der erfahrene Raider, der ohne einen Boss zu kennen, instinktiv aus allem raus läuft, was sich unter ihm befindet, das Tankziel focussed, Strahlen ausweicht, debuffs erkennt und sich so bewegt, dass nichts geadded wird und nur durch die Ini rennt, um möglichst schnell sein pdok-equip durch frostmarkenrüssi austauschen zu können. Dort der Casual-Spieler in Reinform, der sich vor dem ´neuen lfg-tool vielleicht gar nicht in eine ini rein getraut hat in der zumindest geahnten Erkenntnis, dass er eigentlich keine Ahnung hat.

    Ist es nicht ein wenig lächerlich, sich gegenüber einem solchen „casual-Spieler“ aufzuspielen? Mein Gott, das nimmt man zur Kenntnis und gut ist. Hilfreich ist es übrigens, wenn man solchen Spielern während der Ini paar Tipps gibt, dann macht auch die Ini wieder Spass.

    Und die Leecher? Klar kann man sich über diese Typen aufregen, nur, Spass macht das auch nicht, sich auf Dauer aufzuregen. Einfach egal sein lassen, hilft.

    Asis? Wenn´s zu arg wird, hilft manchmal ein Hinweis, sich etwas zivilisierter zu benehmen, wenn das nicht hilft –> kick it like beckham^^ Wenn das auch nicht geht, leaved man halt, ID hin oder her, auf die 2 Marken kommt es in paar Wochen ohnehin nicht mehr an.

    @Goa: „doofen Hund“ – was hab ich denn da verpasst?

  14. – Hier der erfahrene Raider, der ohne einen Boss zu kennen, instinktiv aus allem raus läuft, was sich unter ihm befindet, das Tankziel focussed, Strahlen ausweicht, debuffs erkennt und sich so bewegt, dass nichts geadded wird und nur durch die Ini rennt,
    ….
    Ist es nicht ein wenig lächerlich, sich gegenüber einem solchen „casual-Spieler“ aufzuspielen?

    Dafür muß man kein Raider sein, alter Blizzard-Weisheit: Wenn sich der Boden unter einem zu verfärben beginnt, weglaufen. Wer das in der ganzen Zeit nicht begriffen hat, ist in dem Spiel falsch und wer es aus lauter Ignoranz ignoriert (toller Satzbau 😦 ), dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen bzw. regt letzeres Luna auf, wenn ich es richtig verstanden habe. Casual bedeutet nicht, dass man das Recht hat wie ein Volltrottel zu spielen.

  15. take

    Nuja, wir haben alle mal als Volltrottel angefangen…

  16. Die meisten Casuals spielen vernünftig. Es sind die T9-Volltrottel die mich aufregen !

    Luna

  17. Goa

    @Luna Da geb ich dir recht, meistens sind es die Raider die das Gruppenspiel in einer 5er Ini nicht beherrschen. Das geht vom mit ersten T10 teilen ausgestatteten Jäger der kein totstellen kennt, über den 50K Dudu der die Aggro von mehr als 3 Mobs nicht halten kann über den 35K Mana Pala der meint sein Lichtblitz müsste den Krieger auch gegen Gruppen à 8 Gegner pronlemlos am Leben halten auch wenn er nebenher ne Pizza macht….

    @ Take
    Wenn du mit 100 Fremden Leuten in Randoms gespielt hast bekommst den Titel „Der Geduldige“ und im Postfach hast so ne doofe Töhle….

  18. Das Niveau der Wow Spieler – mit einem Beispiel aus unserem Realmpool.

    [22:25:16] *: [21:53:03][PL] [krieger]: sry aber is wichtig müsst eben 10-15 mins afk :/

    [21:53:15][P] [Stiffler-Wrathbringer]: dann hau ab
    [
    21:53:17][P] [Alrendor-Sen’jin]: oha

    [21:53:20][P] [Alrendor-Sen’jin]: ja man xD

    [21:53:29][P] [Stiffler-Wrathbringer]: los raus
    [
    21:53:36][P] [Stiffler-Wrathbringer]: nn 10 stunden warten

    [21:53:53][P] [Stiffler-Wrathbringer]: alter leave die grp
    [
    21:54:00][P] [Alrendor-Sen’jin]: der is bestimmt schon weg

    [21:54:07][P] [Stiffler-Wrathbringer]: %@%*nsohn
    [21:54:09][P] [Alrendor-Sen’jin]: wir können de auch net raus voten
    [21:54:09][P] [Elaroduil-Onyxia]: wennet leqfen wir alle
    [21:54:23][P] [Alrendor-Sen’jin]: ne bitte xD
    [21:54:30][P] [Alrendor-Sen’jin]: die warteschlange hat jahre gedauert
    [21:54:36][P] [Elaroduil-Onyxia]: 10 mins
    [21:54:41][P] [Alrendor-Sen’jin]: ja
    [21:55:00][P] [Stiffler-Wrathbringer]: naja bin auf nen andren char sone nn auf solche *@%@@%