DLC

Den Begriff „DLC“ würde ich als relativ neu bezeichnen aber das was damit gemeint ist das ist schon lange bekannt. Sony/SOE hat es einst als „mini-Addons“ bezeichnet und sich dafür „für jeden Scheiß“ bezahlen lassen. Die Folgen sind bis heute spürbar. In den US-Foren gibt es auch Jahre nach dem Verlust des EQ1-Monopols Ex-Kunden die die ganz große Keule herausholen sobald der Name Sony/SOE auch nur fällt.

Die Grenzen des „digital download“ sind also „an sich“ seit Jahren bekannt trotzdem können es die Firmen nicht lassen auf den kurzfristigen Gewinn zu verzichten anstatt den langfristigen Erfolg zu suchen. Damit sind sie auch durchaus erfolgreich – solange bis einer kommt der darauf verzichtet sich an diesem Spiel zu beteiligen.

Das war 2005 der SchneeSturm und wie ein kalter Wind ist er über das Land gefegt und hat die blühenden Landschaften die die Taschen von Sony gefüllt haben erfrieren lassen. Ohne den Monopolisten von 2009 etwas gutes Tun zu wollen sage ich dann trotzdem „zu Recht“. Sony/SOE hat sein Monopol mit einem völlig indiskutablen Geschäftsgebahren verloren.

Leider hat uns das nicht mehr Wettbewerb gebracht sondern einfach nur ein neues Monopol. Gefragt ist jedoch mehr Wettbewerb auf dem MMO-Markt nur leider sieht es damit schlecht aus.

Zumindest im Westen – in Asien sieht die Situation anders aus.

Luna

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Eine Antwort zu “DLC

  1. Dort sind ja auch viele Geschäftsmodelle am Start, die bei uns noch ein Nischendasein fristen.