Einzelhandel Januar

Wann immer ich in der Stadt bin und etwas Zeit über habe dann nutze ich die Gelegenheit um mir beim Einzelhandel eine eigenes Bild in Sachen MMO zu machen. Das Bild das der Einzelhandel abgibt weicht weilweise doch deutlich vom Onlinehandel ab.

WoW – die Verkaufsflächen wurden weitgehend halbiert. In den Fällen wo Werbeelemente festverbaut worden sind werden „sonstige“ Gegenstände der Software beigemengt – WoW-TradingKarten-Spiel oder WoW-Literatur zB.

LotRO – die GameCards gibt es nicht mehr. Es gab die Tage schon Berichte über wirtschaftliche Probleme bei Codemasters – das würde ich an der Stelle dann wohl bestätigen. Genereller Tenor war „haben wir schon lange nicht mehr hereinbekommen und wir wissen auch nicht ob da noch einmal etwas kommt“. Am Ende habe ich in einem Laden bei dem ich aufgrund Lage & Größe sowieso Zweifel zu seinen Verkaufszahlen habe noch eine GameCard bekommen – die Letzte die er hatte.

Warhammer – GOA/EA verramschen das Spiel derzeit massiv für 9,99 Euro. GameCards sind problemlos zu haben. Wer es bislang noch nicht gemacht kann und schon immer mit Warhammer geliebäugelt hat – für den könnte jetzt die Zeit zum Zuschlagen kommen.

Age of Conan – die billig-Version für 6,99 Euro ist ausverkauft. Ob die Stückzahl nur begrenzt war oder ob es es an der hohen Nachfrage lag weiß ich nicht. Auf alle Fälle werde ich wohl noch etwas warten müssen bis ich es mir testweise einmal anschauen kann.

Für mich ist endschieden daß ich die kommenden 2 Monate erst einmal wieder LotRO spielen werde – ursächlich (bei allen Bedenken gegenüber dem Spiel & den Klassen) war das starke Scharmützel-Konzept.

Luna

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan, LotRO, WaRhammer, World of Warcraft

4 Antworten zu “Einzelhandel Januar

  1. wb in HdRO Lunahexe, ich freu mich schon auf Moria, nein danke – Teil 4 😉

  2. „An sich“ bin ich „fertig“ mit Moria. Noch 150.000 XP bis Stufe 60 – dann bin ich erstmal fertig mit Questen. Ich habe eine 3ZA Waffe und die meisten Fertigkeiten deutlich unter 5. Damit wird auch Instanz schwer ^^

    Aber Hüter (trotz des doofen Namens) und Runi haben gute Chancen gelevelt zu werden. Leichte Sorgen macht mir dann aber schon die wirtschaftliche Situation bei Codies. Wenn die mit Spiel A die Löcher stopfen müssen die Spiel B gerissen hat dann kann das nur zu Lasten Spiel A (hier: LotRO) gehen. Und was der neue Investor für absichten hat weiß auch keiner.

    Luna

  3. Fertig kann man nicht sagen denn mit 60 fängt das Leben erst an ;). Zum einen musst du dich mal um deine Tugenden kümmern und zum anderen kannst Du mit den Instanzen anfangen. Die Moria-Instanzen kann man eigentlich alle empfehlen. Anfangen würde ich allerdings mit der Treppe, Schmiede und Fil Gashan. Da findet man inzwischen ziemlich einfach Gruppen vor allem als HM.

    Hüter und Runi spiele ich selbst. Der Runi ist inzwischen sehr angenehm zu leveln wegen seines hohen Schadens. Er hat aber Grenzen als Glaskannone welche der Hüter überwinden kann. Der Hüter punktet in Sachen Überlebensfähigkeit braucht aber länger zum leveln. Beide Klassen sind sehr flexibel und konnten die Vorurteile, welche gegen die beiden Klassen existieren, ausräumen und werden gerne in Gruppen aufgenommen.

  4. Hüter & Runi würde ich beide als „modern“ und „einsteigerfreundlich“ bezeichnen.

    Insofern ist es schade daß es die beiden erst mit Moria gibt. Gerade für diejenigen die mit der 14-Tage-Test-Version in das Spiel reinschnuppern halte ich die beiden Klassen wegen der klaren und sauberen Struktur für geeignet – aber gerade die dürfen ja nicht.

    Luna