Ewig gestrige

Die Noma hat beim Durchblättern in einer WoW-FanZeitschrift die Aussage gefunden wonach die Hydraxianer (das ist die Ruffraktion für die ewige Quintessenz die man einst in MC brauchte) und die Zandalarianer (das ist die Ruffraktion für Zul Gurub) sowie Zul Gurub selber mit Catakäse (ggf schon mit Patch 4.0) aus dem Spiel entfernt werden.

Ihre Anfrage im WoW-Forum wurde bislang einer Antwort nicht gewürdigt. Solange das so bleibt würde ich das Gerücht als „wahr“ einstufen weil es beim SchneeSturm eindeutige Tendenzen gibt Dinge die zu Widerspruch beim Kunden führen könnten zunächst auszusitzen.

Was mich allerdings deutlich stört sind die Reaktionen der bezahlten Fanbois die die Noma erst als „Troll“ diffamieren und dann als „ewig gestrige“. Das ist „mal wieder“ ein völlig indiskutables Verhalten daß durch die Weigerung Blizzards seine Foren vernünftig zu moderieren erst möglich gemacht wird. An der Stelle habe ich auf einmal auch Verständnis für die manchmal abstrusen Urteile deutscher Richter die so manchem Forenbetreiber unterstellen er würde sich mit der Weigerung zur Moderation auf Meinung von Kommentatoren zu eigen machen. Den Eindruck kann man auch beim Monopolisten bekommen. Wer eine abweichende Meinung vertritt, dem Monopolisten nicht in den Arsch kriecht oder eine Entscheidung des Einäugigen kritisiert der muss es sich scheinbar gefallen lassen als Nazi (weil nichts anderes ist mit den „ewig gestrigen“ gemeint) diffamiert zu werden.

Das geht so nicht was sich der SchneeSturm da erlaubt …

Luna

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

8 Antworten zu “Ewig gestrige

  1. Hoooly

    Also ich denke nicht, dass bei diesen beiden Antworten auf die du abzielst Moderation nötig gewesen wäre. „troll.“ könnte gelöscht wären, da es kein konstruktiever Beitrag war, aber es war auch keine Beleidigung, oder ähnliches. Es war eine Annahme, die nicht weiter begründet wurde, aber durchaus berechtigt ist, in solchen Foren gibt es immer wieder Leute, die ihre Spekulation als die Wahrheit verkaufen wollen.
    Der Satz „Die Zeiten ändern sich nunmal und das müssen auch langsam die ewiggestrigen einsehen.“, ist doch keine Beleidigung, oder eine Diffamierung im Bezug auf das Nazi-Sein. Es soll lediglich bedeutet, dass auch jene, die immer auf das „Classic war soooo viel besser“ pochen, einsehen müssen, dass das Spiel sich ändert und Classic vorbei ist. Mit viel Fantasie könnte man da Verbindung zum NS finden, ist aber eher weit hergeholt finde ich.
    Das ich diese beiden Kommentare verteidige bedeutet nicht das ich ihre Meinung vertrete.
    Grüße

  2. Wie man von „ewig gestrig“ auf Nazis kommt, ist mir schleierhaft…dazu fällt mir Godwin’s Law ein *grübel*

    An sich ist es aber trotzdem schade, wenn alte Inhalte wegfallen…das ist irgendwie…naja…narf! Da fehlt dann etwas…ich fand es ab und an schön, mal stupide Ruf in Silithus für diverse Fraktionen zu farmen oder alte Instanzen zu besuchen, einfach mal so. Natürlich ist die Welt in Bewegung, aber dieser radikale Komplettumbau, der sich mit Cataclysm abzeichnet mag mir garnicht gefallen.

  3. http://de.wikipedia.org/wiki/Ewiggestriger

    Das der Begriff als rechtsextrem diffamiert kann man aber auch schon anders sehen 🙂

    Luna

  4. —Das ist “mal wieder” ein völlig indiskutables Verhalten daß durch die Weigerung Blizzards seine Foren vernünftig zu moderieren erst möglich gemacht wird.

    Tja…

    Abgesehen vom Aufwand einer solchen wirklichen Moderation, welche in stets begrüßen würde, fehlt mir ein solch „übergeordnetes“ Features auch in der Blogszene…

    Bei Buffed gibts (wohl?) seit kurzem die Möglichkeiten, Kommentare zu bewerten. Tolles Features, so kann man ein „völlig indiskutables Verhalten“ sofort melden.

    —Das der Begriff als rechtsextrem diffamiert kann man aber auch schon anders sehen 🙂

    Von euren so genannten Fanbois im bestimmten Alter (<18) dürften diesen Begriff überwiegend NICHT mit dieser Zeit in Verbindung bringen, behaupte ich einfach mal!

    Grüße Aies

  5. Abgesehen vom Aufwand einer solchen wirklichen Moderation, welche in stets begrüßen würde, fehlt mir ein solch “übergeordnetes” Features auch in der Blogszene…
    ____

    Du meinst, dass andere nicht persönlich angriffen werden wie bei dir schon geschehen? Ich dachte nicht, dass ich dieses Leben dir noch mal zustimme 😉 .

  6. —Du meinst, dass andere nicht persönlich angriffen werden wie bei dir schon geschehen?

    Stimmt, ich wurde schon mehrmals persönlich angegriffen als Blogger. Muss ich dir zustimmen, was ich in diesen Leben ebenfalls nicht mehr erwartet hätte…

  7. —Du meinst, dass andere nicht persönlich angriffen werden wie bei dir schon geschehen?

    Stimmt, ich wurde schon mehrmals persönlich angegriffen als Blogger. Muss ich dir zustimmen, was ich in diesen Leben ebenfalls nicht mehr erwartet hätte…

    ________

    Wurde dabei auch explizit dein Name genannt, wie du das in wie du das deinem Blog pflegst? Oder ziehst du dir wie eine beleidigte Leberwurst jeden Schuh an, dessen du fündig wirst?

    Jemand wie du, der Sätze wie

    Ich habe dich damals mit deinen eigenen Waffen geschlagen und du merkst es noch nicht einmal, glaubst du es interessiert hier noch irgend jemanden, was du von anderen denkst?***
    Ich glaube du solltest nicht von dir auf andere schließen, denn ich habe mit bislang keinen anderen Blogger irgendwelche Probs gehabt, und du? Ähm ja verstehe nur du machst es richtig, alle anderen falsch

    Richtig, aber wenn, kleines Mädchen, nur bei dir… Aber Beispiele sind ja unnötig weil du eh alles verdrehst, der geneigte Leser hier wird wissen, was ich meine… 😉

    sollte vielleicht vielleicht nicht den Moralapostel geben, nicht wahr Schweinebacke?
    Nimm deinen lächerlichen Pala, verberge hinter ihm deinen abgrundtiefe schlechten Charakter mache deine Pseudo-RP, dass seine Grenzen da findet, wo man zu einer Entscheidung stehen muß und gehe am besten in die Kuschelwelt zurück, wo jeder jeden lieb hat.

    ***
    Er bezog sich dabei auf Gelaber wie

    Das ich dich verletzt habe, tut mir sehr leid. Auch mein „Selbstbild“ war absolut daneben und wird schnell gelöscht sein. Erinnert mich an meine Arbeit und die dortigen „Konzernleitlinien“ und wie ich diese eigentlich verabscheue…

  8. Hoooly

    Seinen Kleinkrieg auf andere Blogs ausweiten. Das scheint mir eine Situation zu sein, wo die oft bemängelte / fehlende Moderation nötig wäre, nur so als Beispiel^^