3.3.5 inc

Auf den PTR kommt der letzte nächste 3.3.x Patch und mit ihn das „Ruby Sanctum“. Wenn ich das verstanden habe ich das doch auch wieder nur ein billig produzierter 1-Raum-Raid. Bei denen tue ich mir immer schwer einzuschätzen wer da denn überhaupt die Zielgruppe ist. Sollen es die Hard-Core Raider sein denen man das Herumlaufen in einer Instanz ersparen will und stattdessen den Fokus auf Taktik haben ? Die Casuals die ja angeblich Probleme mit der Steuerung ihrer Chars haben ?

Zweiter Hauptgrund für den Patch ist die Vorbereitung der „FaceBook“-Anbindung und was ich davon halte das habe ich bereits klar und deutlich gesagt. Aber warum überhaupt 3.3.5 ? Was ist denn aus 3.3.4 geworden ? Wie viele dieser Mini-Patches werden wir außerdem noch bis 4.0 Patch sehen ? Patches die neue Instanzen beinhalten können leicht 2 Monate auf dem PTR „schmoren“ bevor sie – meist buggy – live gehen. Das wäre grob geschätzt in diesem Fall der Juli 2010. Das hört sich für mich eher wie ein „Sommer-Überbrückungs-Patch“ an bei dem der zahlende Abonnent mit leichter Kost vertröstet werden soll.

Naja, immerhin einen Vorteil hat das Ganze. Kein Fanboi behauptet mehr der SchneeSturm würde „jedes Jahr ein Addon“ bringen. Das ist klar widerlegt.

Das bekommen die Jungs einfach nicht hin selbst wenn sie es irgendwann wirklich wollten.

Luna

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

4 Antworten zu “3.3.5 inc

  1. Das ist typisch Lichking: Content = Raid und wer nicht raidet, hat auch keinen neuen Content. Ich habe 1-Raum-Raid am liebsten und sie sind die einzigen, die ich gehe, aber ich weigere mich, eine 20 Minuten / Woche – Beschäftigung als Content anzuerkennen. Der einzige richtige Content-Patch, an den ich mich erinnere war ohnehin die Insel in TBC.

  2. Noma stellt fest

    Der einzige richtige Content-Patch, an den ich mich erinnere war ohnehin die Insel in TBC.

    Das sehe ich ähnlich – das war ein „richtiger“ Questhub mit jeder Menge Quests für alle.

    Luna

  3. Blizzard hat selbst gesagt, dass sie das mit dem 1 Addon pro Jahr nicht einhalten können und davon schon nach BC von weg sind.

    Ich vermute mal, 3.3.5, weil es irgendwie nicht so nach Zwischendurch klingt wie 3.3.4. Wenn es richtigen Content gegeben hätte, wäre es ja 3.4 geworden…ach nein, 2.2 hatte auch keinen Content. Und außerdem meinte man ja, dass es nur 3 große Patches gibt…und mit einem 3.4 wäre man ja unglaubwürdig…irgendwie.

    Aber warum eigentlich keine neue TrollInstanz? Die gehören irgendwie dazu 🙂

  4. Wobei man nicht vergessen darf, dass viele Spieler schon dankbar sind für Mini-Patches und gar der Befreiung Gnomeregans (ich weiß, falsch geschrieben) als inoffzziellen Höhepunkt des Lichkings entgegenfiebern – vorzugsweise die, die im Spiel nichts auf die Reihe bringen und für die selbst Kocherfolge noch harte Arbeit darstellen; schade, dass das die neue Zielgruppe zu sein scheint.