Pro DLC

In der Regel findet man von mir kaum positive Beiträge zu DLC. Das liegt in erster Linie am „wie“ mit dem der DLC von der Wirtschaft zum Nachteil des zahlenden Kunden eingesetzt wird. Es gibt aber auch Ausnahmen. Derzeit erwähnenswert finde ich „Steam für OSX“. Nicht weil die Regeln auf einmal kundenfreundlicher geworden wären. Sondern wegen dem Preis der Software. Der Steam-Preis für OSX-Software liegt nämlich auf gleicher Höhe wie der Preis für PC-Software. Was selten ist muß man für OSX Programme oftmals deutlich mehr bezahlen und bekommt dann noch meist eine ältere Version ohne Addons. An der Stelle leistet Steam einen Beitrag zu mehr Wettbewerb und günstigeren Preisen. Unter diesen Umständen kann ich mit DLC leben.

Wenn sich nur alle immer so verhalten würden. LotRO zB leidet nach meiner Einschätzung unter dem DLC-Addon. Nicht alle haben es gekauft. Diejenigen die es gekauft haben bekamen sehr wenig geboten und waren teilweise in 2-3 Tagen am neuen Level-Cap angekommen (das werden wir wohl auch in Catakäse erleben). DLC darf eben kein vermeintliches Mittel sein um die Gewinne der habgierigen Firmen zu optimieren. Wenn DLC einfach nur eine andere Vertriebsform ist bei denen die Preisvorteile auch an den Kunden weiter gegeben werden dann hat auch DLC eine Zukunft.

Allerdings bedarf es kundenfreundlicher Lösungen um Spiele-Inhalte auch wieder von einem Account lösen zu können damit man sie weiter geben kann.

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Pro DLC

Eingeordnet unter LotRO, World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.