Träum weiter

Frank Pearce hat in einem Interview mit einer US-Fansite erklärt er gehe von weiter steigenden Abo-Zahlen aus sobald WotLK in China erscheint. „Träum weiter“ dachte ich mir als ich das gelesen habe 🙂

Die Frage bleibt doch zunächst wie viele sind es derzeit denn wirklich ? Weil die letzten Verkaufszahlen stützen die Behauptungen der Kalifornier keinesfalls. Es stimmt ebenfalls nicht daß die Chinesen derzeit gar kein WotLK spielen können – das können sie eben doch, nämlich auf den Taiwan-Servern.

Richtig ist auch daß sich die Einnahmen bei Blizz im Q1/2010 wieder stabilisiert haben. Trotzdem liegen sie unter denen aus Q1/2009. So stabil wie mancher Einäugige hofft sind die Nutzerzahlen eben doch nicht und naturgemäß muß man mit schwächer werdenden EU/US Zahlen bis Catakäse rechnen. Insbesondere wenn Catakäse wegen dramatischer Qualitätsmängel selbst nach Blizzard’schen Maßstäben in das Q1/2011 verschoben werden muß wie Herr Pearce in eben diesem Interview andeutet.

Natürlich gibt es mit jedem Addon auch Rückkehrer das ist völlig unstrittig. Aber auch eine Menge Aufhöhrer weil eben dabei auch immer wieder alle Klassen/Talente/Zauber neu ausgewürfelt werden. Wachstum durch Addons ist im Übrigen doch eine Strategie die schon seinerzeit bei Sony nicht aufgegangen ist. Per Saldo bedeuten Addons mehr Einnahmen aber weniger Kunden.

Einfach weil es immer welche gibt die finden daß der Content „an sich“ schon mit der Abo-Gebühr bezahlt ist und keine Lust mehr darauf haben „doppelt“ zu zahlen.

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Träum weiter

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.