Still ruht der See

Wenn ich mir die Frage stelle „was hört man eigentlich aus der Catakäse f&f“ dann muß man an der Stelle klar und deutlich sagen „nichts“. Was kein gutes Zeichen auf den Zustand des Addons wirft. In der Regel ist es doch so daß trotz NDA-Unsinns immer irgend welche Details bekannt werden. Werden keine neuen Informationen verbreitet dann neige ich dazu Ockham und seinem Skalpell (in der anglikanisch geprägten Welt auch als Ockhams Rasiermesser bekannt) zu vertrauen. Es werden keine neuen Informationen verbreitet weil es keine neuen Informationen gibt.

Anders ausgedrückt …. still ruht der See …

Was nach meiner Einschätzung ein Indiz dafür ist daß der Zeitplan für Catakäse weiter verschoben wurde – womöglich bis in den Januar/Februar 2011 um näher am Starttermin von SW:ToR zu liegen. Was ich für eine schwere Fehlentscheidung halten würde weil ich Catakäse für das schwächste aller WoW-Addons halte. Egal wie mies ein SW:ToR am Ende sein mag (oder auch nicht … zumindest bei der Anzahl der Klassen wird jetzt ja mit den „Sub-Klassen“ nach gebessert) im direkten Vergleich muß ein Catakäse aufgrund dessen was alles nicht geboten wird noch viel viel schlechter aussehen.

Wenn aber absehbar ist daß mein eigenes verbrauchtes Produkt nicht einmal neben dem (möglicherweise) schwachen Produkt der Konkurrenz gut aussieht dann sollte ich die beiden keinesfalls gleichzeitig ins Rennen schicken sondern darauf achten daß da ausreichend Abstand dazwischen ist.

Luna

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter SW:ToR, World of Warcraft

7 Antworten zu “Still ruht der See

  1. Malygon

    Moinsen, passt uwar nicht zum thema aber ich dachte mir das hier könnte dich interessierren falls du es noch nicht kennst:
    http://www.lotro.com/news/709-announcing-the-lord-of-the-rings-onlines-move-to-free-to-play-

    Die machen also das gleiche mit LOTRO wie schon mit DDO… und ich wette in Deutschland verändert sich trotzdem nichts.

  2. Stimmt nur leider nicht, es gibt massiv Infos, die sind nur nicht auf den großen Seiten, wegen der NDA.

    Hier z.b. Southshore aus dem letzten Build: http://img156.imageshack.us/img156/4753/southshore12164.jpg
    (falls nicht gewünscht löschs wieder, geht aber nur ums Prinzip, es gibt Infos, man muss nur wissen wo)

  3. @ Malygon:

    Ich weiß das schon – der Text kommt aber erst morgen dazu weil ich durchaus etwas geschockt bin 🙂

    Luna

  4. Gudi

    Mein Tipp:
    Cataclysm kommt am Jahresende und wenn Star Wars veröffentlicht wird, dann erscheint erneut Mr. T im Fernseher und wirft mit Granaten um sich.

  5. Jede Woche erscheinen 1 – 2 neue Builds. Es wird also schon viel gemacht.

  6. Das hört sich „viel“ an aber die Frage ist immer was ist denn drinnen ? Das meinte ich mit dem „nichts passiert“ daß da nichts strukturell neues dabei ist das berichtenswert wäre.

    Die Zerstörung Der Umbau der Classic Welt ist ja schon bekannt und nicht jeder entfernte Baum ist eine „Neuigkeit“. Das ist nur viel Arbeit. Das das wusste Blizz ja vorher.

    Luna

  7. Viele Welterschütternde Infos werden wohl auch nichtmehr kommen, das der Patch nicht sonderlich viel Endgame-Content bietet scheint mir auch wahr zu sein, aber als schwach würde ich es nicht bezeichnen, Blizzard erfindet die „alte“ Welt neu und gerade für freunde des Twinkens bietet das endlich wieder abwechselung, ich persönlich bin es nämlich die selbe Quest immer und immer wieder zumachen und immer und immer und immer und immer wieder an dem selben scheiß Felsen vorbei zu laufen.
    Ich freu mich auf Cata und meinen Goblin Schurken 🙂