Noch dieses Jahr

Noch dieses Jahr soll Catakäse auf die Spieler losgelassen werden – behauptet zumindest Kalgan.

Das erinnert mich ganz stark an ein TBC das auch hätte im Herbst 2006 kommen sollen und dann doch erst im Januar 2007 das Licht der Welt erblickt hat. Ob das im Falle eines TBC wirklich sinnvoll war das lasse ich mal offen. Bei Catakäse wäre ich in der Zwischenzeit dafür das ganze Addon anzuhalten und in die Tonne zu treten … was ich da gesehen habe das hat mich nicht einmal ansatzweise überzeugt. Ganz ab gesehen davon daß ich dem Produkt das „Prädikat“ höchst unfertig bescheinigen möchte.

Soweit ich weiß hat Kalgan Ultima Online verlassen bevor er damals sein Konzept mit dem Umbau der Welt durch prügeln konnte. Jetzt konnte er seine Vorstellungen in WoW verwirklichen. Der Mann gegen den es im Vorfeld von TBC sogar Morddrohungen gab und der es wie kein anderer verstanden hat den Hass seiner Kunden auf sich zu lenken.

Na dann kann ich mich ja mal ganz entspannt zurück lehnen und zuschauen wie das Spiel gegen die Wand gefahren wird. Ich selber halte es für unwahrscheinlich daß die Stimmung im Spiel jemals wieder so wird wie sie 2005 war. Mit Catakäse werden selbst Fanbois (nicht alle natürlich) anfangen zu zweifeln. Nicht weil man Dinge immer aus mehren Richtungen betrachten kann. Sondern weil Catakäse ganz zweifelsohne das schlecht möglichste Addon ist daß WoW bekommen konnte.

Wenn Catakäse wirklich noch dieses Jahr erscheint dann habe ich einen sehr sehr lustigen Winter 🙂

Luna

Advertisements

10 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

10 Antworten zu “Noch dieses Jahr

  1. Bonecrusher

    Wenn Cata dieses Jahr noch kommen sollte, wird das erst einmal mit dem Vorbereitungspatch kommen. Dieser wird dann auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das „Jeder Spieler verplant seine Talentpunkte identisch“-Talentsystem mit sich bringen.
    Nochmal zur Info. Das neue System bringt bis Level 85 ca. 41(?) Talentpunkte.
    Ein Level-Up im Low-Bereich bringt also kaum noch bemerkenswerte Fortschritte, denn außer mit Level 10 und 11 bekommt man da dann nur noch alle 2 Level einen Punkt. Eine Verschlechterung des „Yeah, Level Up!“-Spielgefühls, denn zusätzlich bekommt man nur noch alle paar Level (willkürlich, so fühlt es sich an) die Aufforderung, den Lehrer zu besuchen, um mal wieder eine neue Fertigkeit zu erlernen, die sich dann bis zum Ende aller Tage automatisch verbessert.
    Davon abgesehen, ist jeder Spieler natürlich erst einmal dazu gezwungen, einen Talentbaum bis ganz nach unten zu skillen und/oder mindestens 31 Punkte in diesen Baum zu stecken, bevor er sich entscheiden darf, welche T1 und T2-Talente der anderen Bäume für ihn vorteilhaft scheinen.
    Dann kommt noch hinzu, daß jeder mit einer PvE/PvP-Mischskillung unterwegs sein wird, denn die meisten Talentbäume sind so aufgebaut, daß man als PvE’ler nicht umhinkommt, einige PvP-Talente mitzuskillen, will man ein Tier weiter runter.
    Fehlt eigentlich nur noch, daß man bei der Charaktererstellung die Auswahl zwischen männlich und weiblich entfernt und jeder einen einheitlichen Skin bekommt. Nur noch Rasse und Klasse auswählen und am besten eine Nummer als Name, dann kommt endlich die absolute Einheitlichkeit ins Spiel.

  2. Dann kommt noch hinzu, daß jeder mit einer PvE/PvP-Mischskillung unterwegs sein wird, denn die meisten Talentbäume sind so aufgebaut, daß man als PvE’ler nicht umhinkommt, einige PvP-Talente mitzuskillen, will man ein Tier weiter runter.
    Fehlt eigentlich nur noch, daß man bei der Charaktererstellung die Auswahl zwischen männlich und weiblich entfernt und jeder einen einheitlichen Skin bekommt. Nur noch Rasse und Klasse auswählen und am besten eine Nummer als Name, dann kommt endlich die absolute Einheitlichkeit ins Spiel.

    – Das klingt schlecht 😦 .
    Ich muss ganz ehrlich sagen, je mehr ich an kritischen Einschätzungen*** lese, desto weniger Lust habe ich auf Cata. Einheitsbrei, Gildenerfolge, Zerstörung der alten Welt (so nett das Ergebnis auch aussehen mag) nehmen mir die Lust, das Bewußtsein, dass ich keine Zeit mehr habe viel zu spielen tut ein übriges. Letztendlich wird es mehr die Neugierde sein, die mich Cata kaufen lässt, als Vorfreude ect.

    ***
    Am interessantesten sind die Einschätzungen, bei denen die Leute zwar Spaß am Spiel haben und trotzdem zu Kritikfähigkeit in der Lage sind

  3. Darkor

    Ich habe im Winter 2009 mit WoW aufgehört und wollte mit Cataclysmus eigentlich wieder anfangen. Am Anfang war ich überzeugt davon, mit dem neuen Addon WoW nochmal zu spielen. Zweifel kamen nicht auf. Inzwischen sieht das anders aus. Es hat sicher auch damit zu tun, daß die Gilde auseinander gefallen ist. Die noch mit WoW Spaß hatten bzw. haben, spielen jetzt in einer anderen Gilde und die, die keine Lust mehr hatten, haben aufgehört und werden wahrscheinlich auch nicht mehr kommen.

    Jetzt hat sich herausgestellt, daß mir und meiner Liebsten auch die Zeit fehlt, um noch einmal richtig WoW spielen zu können. Für unsere Spielweise als Gelegenheitsspieler mit wenig Zeit, fehlt in WoW der Inhalt und das scheint sich mit Cata fortzusetzen.
    Nur 5 neue Level und die Einheitsbreischiene wird weiter geritten. Raids, auch wenn es nun nur noch 10er sind, sind das, worauf das Spiel ausgerichtet ist. Alles nichts für uns.

    Ich gehe davon aus, daß WoW mit Cata uns zwei als Spieler jedenfalls nicht zurück gewinnen wird. Mal sehen, ob GW2 hält, was es verspricht.

  4. Jetzt hat sich herausgestellt, daß mir und meiner Liebsten auch die Zeit fehlt, um noch einmal richtig WoW spielen zu können. Für unsere Spielweise als Gelegenheitsspieler mit wenig Zeit, fehlt in WoW der Inhalt und das scheint sich mit Cata fortzusetzen.

    Genau davor habe ich auch Angst:
    Zeit investieren fürs Leveln, Ruffarmen , Rüstung besorgen ect. Ich möchte es nicht verunglimpflichen, aber wenn jemand ein paar Jahre für den Netherdrachen braucht ist das nicht meine Spielweise, dazu kenne ich mich zu gut. Ich kann und will diese Zeit nicht mehr investieren; mir persönlich hätte ab und zu einer neuer Questhub wie die Insel vollkommen genügt.

  5. Mal abseits vom Thema Release von Cata stelle ich mir grad eine Frage: Was passiert eigentlich mit neuen Spielern? Die neuen Levelgebiete (1-60) sind ja nun Pflicht ab Addon. Kann ich die auch mit einer Classic Version (oder pre Cata Addons) anspielen oder MUSS ich mir Cataclysm kaufen? Denn die alten Zonen sind ja definitiv weg.
    Denn wenn ich mir dann ein altes Classic Spiel kaufe (als Neuling) will ich nicht erst noch 1-3 Addons kaufen müssen.
    Andererseits wäre Blizzard ja schön blöd, wenn man 70% der Veränderungen des Addons gratis bekommt ^^
    Bitte um Aufklärung. Danke

  6. Du kannst die neuen Levelgebiete auch ohne Cata spielen. „exklusiver“ Content is 80-85 und die neuen Rassen

  7. Ich denke mir, dass alle die Änderungen bekommen, sonst müssten alle neuen alleine in einer Matrix sein.

  8. Kai

    Ich möchte es nicht verunglimpflichen, aber wenn jemand ein paar Jahre für den Netherdrachen braucht ist das nicht meine Spielweise

    Hehe, ich glaube damit kann nur ich gemeint sein 🙂
    Macht nichts, ich fühle mich auch nicht verunglimpft. Hat sich halt so ergeben, das ich da nicht so hinterher war. Für mich war nur wichtig, das ich ihn irgendwann mal habe (und dann noch zuerst mit dem falschen Char – hat sich aber auch so ergeben); keine Angst, bin Dir nicht böse über solche Aussagen – da gabs ganz andere, zwar nicht gegen mich, aber gegen so manch andere (Sorry, kleiner Seitenhieb, nicht bös gemeint, nimms bitte mit Humor).

    Mal abseits vom Thema Release von Cata stelle ich mir grad eine Frage: Was passiert eigentlich mit neuen Spielern? Die neuen Levelgebiete (1-60) sind ja nun Pflicht ab Addon. Kann ich die auch mit einer Classic Version (oder pre Cata Addons) anspielen oder MUSS ich mir Cataclysm kaufen? Denn die alten Zonen sind ja definitiv weg.

    Alle, egal ob sie das Addon besitzen oder nicht, kommen in den Genuss des Cataclismus. Für jeden verändert sich die Welt und jeder hat in dem Levelbereich die neuen Quests. Das alte Azeroth ist ab dem Addon definitiv tot und hört auf zu existieren. Du brauchst das neue Addon nur, wenn du die neuen Rassen (Worg/Goblin) spielen willst, oder den Content 80+ erleben möchtest.

    lg

    Kai

  9. Hehe, ich glaube damit kann nur ich gemeint sein 🙂

    Erwischt, aber es hat so schön illustriert, wie ich eben nicht spiele 😉 . Und genau dieses *eben nicht* befürchte ich bei mir.

  10. Lis

    Hmm, mich reizt vor allem die Veränderung der alten Welt, was über Level 80 passiert ist mir relativ egal. Ich könnte mir vorstellen mit dem Addon wieder für ein paar Monate zu spielen, um die „neue“ alte Welt kennenzulernen.
    Allerdings liegt das auch deutlich an unserer Spielweise und Spielzeit. Wir kommen momentan auf ca. 1 Abend pro Woche mit zwei Stunden… Für einen neuen Char von Level 1-60 zu bringen hätten wir wohl sicher 6 Monate zu tun^^