Neverwinter Online

Jetzt ist die Katze aus dem Sack es wird ein „Neverwinter Online“ geben. Ein Co-Op RPG mit leider nur 5 Klassen mit Zwangs-Online und der Option meine NPCs durch echte Freunde zu ersetzen.

Programmiert wird das Ganze von Cryptic. Das sind diejenigen die für ihren Comic Stil berühmt sind. Eine „richtige Grafik“ darf man also erneut nicht erwarten. Andererseits wird es wohl umfangreiche Einstellungen für Nasen, Ohren Haare geben – damit zumindest haben sich ihre bisherigen Produkte ausgezeichnet.

Hauptstärke eines solchen Produktes sind wohl die D&D Regeln. Nicht weil diese so über alle Massen herausragend geeignet für Online Spiel sind sondern weil die Verwendung fester Regeln verhindert was dem zahlenden Kunden derzeit in WoW passiert – das Herumspielen an Zaubern, Talenten & Spielmechanik im „Wochenrhythmus“. Nach meiner festen Überzeugung sollten sich die Anbieter einmal für eine Spielmechanik entscheiden und sich dann darauf konzentrieren ihr Produkt mit Leben & Content zu füllen.

Außerdem sehe ich noch eine Lösung eines alten Problems – das der Soloquest. Anders als viele bin ich der Auffassung es muß möglich sein sich einzuloggen und zu spielen ohne daß man erst lange eine Gruppe suchen muß. Solospiel muß auch in einem MMORPG möglich sein. In der Zwischenzeit aber habe ich Lösungen gesehen die es unnötig machen eigene Solo-Quests in ein Spiel einzubauen.

Die Gruppenbildung mit Söldnern/NPCs die nur nur dann von richtigen Spielern ersetzt werden wenn diese auch zu Verfügung stehen und in die Gruppe passen ist nach meinem dafür halten jeder anderen Lösung überlegen und sollte künftig „Standard“ in jedem RPG (egal ob Co-OP oder MMO) sein.

Luna

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

3 Antworten zu “Neverwinter Online

  1. Gibts sowas schon? Ich könnte mir vorstellen das es recht nervig wäre immer mit NPC’s an den Hacken rumzulaufen…?

  2. DDO und EQ2 kennen Söldner als Ersatz für „richtige Spieler“. Ich fand das Konzept sehr überzeugend.

    Luna

  3. naja bei guild wars gibt es auch die npcs, aber bevor mich jmd nieder macht, ich weiss, guild wars ist ja kein orpg 😉