Sicherlich

Sicherlich werde ich mir das neue „f2p-LotRO“ anschauen. Allerdings hält sich meine Erwartungshaltung in Grenzen. Ich mochte die 4 Klassen-Gesellschaft im „f2p-DDO“ nicht und bislang kann ich nicht sehen daß die Situation in LotRO besser ist. Wenn ich mit dieser Struktur nicht leben kann dann werde ich auch das neue LotRO nicht spielen oder im Besten Fall nur ab und zu nach einem Patch um zu sehen was sich denn verändert hat.

WoW nach Catakäse interessiert mich genau so sehr wie der erbrochene Mageninhalt meiner bescheuerten Nachbarin. Damit ist das Jahr dann auch schon rum bzw. wir haben Frühjahr 2011. Dann sehen wir ein GW2 und eventuell ein f2p SW:ToR. Falls letzteres auf das Abo-Modell verzichtet würde ich mir den Leech-Heiler der da kolportiert wird anschauen. Dann aber ist das Jahr 2011 auch schon wieder herum und wir haben 2012.

Ohne Aussicht auf ein MMORPG mit dem ich leben kann. Mit ausreichend vielen, guten Klassen. Einem Fokus auf den Klassen anstatt auf dem Spieler. Mit richtiger Grafik anstatt diesem ganzen „stilisierten Scheiß“. Mit ruckelfreien Städten weil die Entwickler einen ordentlichen Job gemacht haben.

Das Ende dieses Blogs ist absehbar – nicht heute und morgen aber vielleicht übermorgen weil meine Neigung mich mit einer Branche auseinander zusetzen die einfachste Dinge nicht hin bekommt einfach nicht zunimmt …

Luna

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter DDO, LotRO, World of Warcraft

5 Antworten zu “Sicherlich

  1. Das Ende dieses Blogs ist absehbar – nicht heute und morgen aber vielleicht übermorgen weil meine Neigung mich mit einer Branche auseinander zusetzen die einfachste Dinge nicht hin bekommt einfach nicht zunimmt …

    – Du könntest auch anfangen die schönen, spaßigen Dinge zu sehen, dann macht das Spiel gleich viel mehr Spaß.
    Ich finde zum Beispiel das gemeinsame Hochleveln der Twinks ganz lustig und mache seit Wochen kaum etwas anderes. Man muss schließlich nicht jeden Tag sich ein volles Programm vornehmen.

  2. Ich habe aber nichts mehr zum leveln 🙂

    Ich hätte mit Catakäse dringenst 2x neue Klassen gebraucht und zwar „richtige“ – nicht welche die auf Stufe 55 starten.

    Luna

  3. Malygon

    Ich persönlich bevorzuge Spiele mit Abo-Modellen. Der Grund ist eher ein Bauchgefühl, ich hatte bisher immer das Gefühl, dass ich für mein Geld auch was kriege, bei Spielen mit Abo-Modell. Objektiv betrachtet, seh ich oft auch, warum sich diese Spiele lohnen. Subjektiv betrachtet gibts auch Gründe warum ich momentan kein MMO spiele. Jeder Mensch hat halt seinen persönlichen Geschmack.

    Ich freue mich auf Cataclysm, SW:ToR und WH40k:Dark Millenium (und hoffe aufs World of Darkness MMO von CCP/White Wolf), egal was für ein Bezahlungs-Modell sie haben. Hauptsächlich, da hinter jedem dieser Spiele eine Firma steht, die schon in Vergangenheit gezeit hat dass sie Erfahrung mit dem Grundmaterial haben und daraus gute Spiele machen können. Bioware und THQ haben noch wenig MMO Erfahrungen, aber ich drück ihnen die Daumen. Ich brauche keine Klassenvielfalt, wenn die existierenden Klassen stimmen und man sie zumindest auf gewissen Weise individuell gestalten kann. Mit dem Klassensystem bei WoW bin ich genauso zufrieden wie mit dem Klassenlosensystem von Champions-Online und EvE-Online.

    Die einzige zukünftige Entwicklung die ich für fragwürdig ansehe: Warum macht Cryptic Studios NWN? Cryptic Studios macht gute Superhelden MMOs aber man sieht was mit STO passiert ist. Ausserdem würden sie dann ihre Aufmerksamkeit auf 3 MMOs (ok 2 1/2 NWN scheint ja kein ganzes MMO zu sein) aufspalten, die alle Aufmerksamkeit benötigen und wo die Spieler neuen Content wollen.

    Ich drücke auch dir die Daumen, Luna, dass du irgendwann ein Spiel oder MMO findest, was deinem Geschmack entspricht. Oder ein besseres Hobby (sagst du mir dann bescheid, lol?). In einer Welt wo man für Singleplayer Spiele 50 Euro bezahlt und sie nach 6 Stunden durchgespielt hat und für 7 Euro ins Kino geht für einen Film der weniger als 2 Stunden lang ist, kann ich mit MMOs für 50 Euro und 13 Euro pro Monat meine Freizeit immernoch am kostengünstigen verschwenden.

    Gruß Maly

  4. Ich habe aber nichts mehr zum leveln 🙂

    Tue dir etwas Gutes und level den Druiden. Außerdem kann man nicht gerade behaupten, dass deine Chars top ausgestattet wären, nehme dir einfach 1-2, statte die aus, suche dir einen netten Raid, bei dem kein Anwesenheitszwang herrscht (ich war unibedingt an die 2 Monate nicht dabei) und schon hast du Unterhaltung.

  5. Oder ein besseres Hobby (sagst du mir dann bescheid, lol?). In einer Welt wo man für Singleplayer Spiele 50 Euro bezahlt und sie nach 6 Stunden durchgespielt hat und für 7 Euro ins Kino geht für einen Film der weniger als 2 Stunden lang ist, kann ich mit MMOs für 50 Euro und 13 Euro pro Monat meine Freizeit immernoch am kostengünstigen verschwenden.

    – Genau das ist es. Bei mir stauen sich inzwischen Adventure-Wünsche für mehr als 300 Euro, Black Sails kostet bei Saturn 30 Euro und soll in 6 Stunden durch sein. Das Geld investiere ich lieber in Technik-Kram, Bücher, Innenausstattung ect..