Pre-Event

Auf den Live-Servern sind die Catakäse Pre-Events aufgetaucht und jeder der keinen aktiven Account hat der kann sich das Event und die Vorquests auf Youtube anschauen. Der Rest sollte die Quest wohl machen (sofern möglich) alleine um der Langeweile und dem Contentmangel zu entgehen. Immerhin handelt es sich dabei um 10min frischen Content 🙂

Der Start zum jetzigen Zeitpunkt läßt vermuten daß das Addon doch noch 2010 auf den Markt geprügelt werden soll – ungeachtet seines Zustandes. Das macht für ein Spiel das nur noch gelegentlich neuen Content als Gegenleistung für die Abo-Gebühr bringt und sich darauf beschränkt den Rest via Addon zu verkaufen sehr viel Sinn. Alleine daß man 2 Jahre für die Fertigstellung eines Addons braucht läßt mich nur den Kopf schütteln vor Verwunderung.

Der wenige zusätzliche Content der mit dem Addon kommt dürfte damit bis zum Ende Q1/2011 komplett verbraucht sein und ich frage mich wie man Neu-Kunden gewinnen will. Natürlich gibt es „immer mal wieder Rückkehrer“ oder solche die erst jetzt WotLK oder TBC kaufen weil sie damals lieber aufgehört haben als die Addons zum Vollpreis zu kaufen. Aber die Grundidee in einem MMO war doch einst „den Kunden im Spiel halten“ und davon ist in WoW doch bei dieser ausgesprochen dünnen Contentdecke schon lange nichts mehr zu sehen.

Mir langt es das Event auf YouTube HD zu sehen – selber spielen muß ich es nicht.

Luna

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

5 Antworten zu “Pre-Event

  1. Der Start zum jetzigen Zeitpunkt läßt vermuten daß das Addon doch noch 2010 auf den Markt geprügelt werden soll – ungeachtet seines Zustandes.


    Ich gehe von November aus. Oktober ist zu früh, geht man von drei Wochen Urlaubsperre bei den GMs aus, dann ist Dezember zu spät. Wenn 2010, dann also Anfang / Mitte November.

  2. Bonecrusher

    Liebe(r) Luna.

    Das Event selbst zu spielen, ist dann doch recht empfehlenswert.
    Zumindest einmal. Ok, nur dafür 13 Euro auszugeben, um den Account zu reaktivieren, wäre dann doch zuviel des Guten. Wenn du aber noch über einen aktiven Account verfügen solltest, dann solltest du dir das nicht entgehen lassen.
    Auf Hordenseite finde ich das recht gelungen, vor allem, weil die Trolle alle relativ eigenartig sprechen. Eine der begleitenden Schamanen hört sich so an, als hätte sie mindestens eine Mojopfeife zuviel geraucht.
    Ok, die Einführung der Druiden bei den Trollen wirkt dann doch stark nach „Wir wissen nicht, wie wir die Klasse erklären können, also machste einfach mal mit der Fahrzeug-UI eine Katze annähernd platt, nur um dann festzustellen, daß das eh nix gebracht hätte“.
    Der Rest des Events, vor allem die Schlacht (ähnlich dem System um die Rückeroberung von UC) hat dann aber sicher einen guten Unterhaltungswert.
    Zalazane klingt, als hätte er bei der Übernahme seiner Gewaltherrschaft über die Echoinseln einen Teil seiner Männlichkeit (und damit auch einen gewissen Art von „Normalität“) eingebüßt, welcher NICHT wieder nachgewachsen ist :-). Na jedenfalls gibts auf Hordenseite zumindest einige Schmunzler, welche für den Zeitaufwand der kleinen Prequestreihe entschädigen.

  3. Ja natürlich – jeder mit aktivem Account sollte das Event auch mitnehmen. Aber ich habe oben die Allianz verlinkt und … ich finde es halt schon ARG DÜNNE was da passiert.

    Luna

  4. Ja natürlich – jeder mit aktivem Account sollte das Event auch mitnehmen. Aber ich habe oben die Allianz verlinkt und … ich finde es halt schon ARG DÜNNE was da passiert.

    – Wobei Ceyma der Meinung war, dass es ihm auf Ally-Seite besser gefallen hat. Gefallen hat es mir auch nicht – in eine Spinne reinhüpfen und eine Taste drücken war nicht gerade toll. Ich gehe zwar davon aus, dass man die noch mal braucht, aber es war schon arg dünn.

    Lediglich das Item, welches einen in einen Gnom im Taueranzug verwandelte, wußte wirklich zu überzeugen. Das Auftauchen der Nekropolen und der Ghule zum Lichking-Event war deutlich interessanter.

  5. Geistlein

    Hallo

    Mal ne simple Frage: Ihr wisst aber schon, dass das nur das erste Einleitungsevenz war? Der Schluss spricht ja eine deutliche Sprache.

    Und zudem hat das Event nicht direkt etwas mit Deathwing oder mit der Zerstörung von Azeroth zu tun. Ich denke, da kommt noch so einiges dazu… Und mir persönlich ist es lieber einige kleine Events zu haben als einen grossen und dann fertig 🙂

    Grüsse
    Das Geistlein