DDO … weinen

Ich gehöre zu den Leuten die den Verlust der EU-Lizenz durch Codesmasters und den Rückfall ebendieser an Turbine bedauern. Auch weil ich nicht glauben mag daß Turbine es besser kann als Codesmasters. Aber genug der Vorurteile – schauen wir uns die Fakten an 😉

Wenn ich mich erinnere war seinerzeit eine Loka im Herbst versprochen worden – davon ist auch weiterhin weit und breit nichts zu sehen. Was es stattdessen gibt sind Texte wie diesen hier.

Ah ja …

Deutschsprachige Mitarbeiter gibt es also keine uns stattdessen „vertraut“ man auf Google – entsprechend mies sind dann auch die Texte.

Aber viel wichtiger ist doch daß die versprochene Gutschrift von „Turbine-Punkten“ bislang gar nicht erfolgt ist weil noch gar nicht implementiert. Da wird also fröhlich mit einer Leistung geworben die noch unfertig in ihren Kinderschuhen steckt. Aber das kann kaum wundern weil die EU-Website auch noch die alte Codemasters-Abschiedsseite ist. Von Mehrsprachigkeit ist bei Turbine auch weiterhin weit und breit nichts zu sehen. Wer weiß wie wichtig das den Europäern ist der muß sich doch fragen ob es jemals Absicht war die EU-Kunden wirklich „einzusammeln“ oder ob man nicht von vornherein damit gerechnet hat sie in hohem Masse zu verlieren.

Das Monopol ein Einäugigen 3/4 Blinden ist nicht entstanden weil er Dinge gut gemacht hat sondern weil seine blinde Konkurrenz Dinge grauenhaft schlecht gemacht und er sie dann besser gemacht hat.

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für DDO … weinen

Eingeordnet unter DDO, World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.