Sodala

Sodala … bei mir ist jetzt die Entscheidung gefallen daß das Hobby MMORPG nicht länger die Bedeutung hat die es (zumindest teilweise) in den letzten 5 Jahren hatte. Ich habe eine Menge sehr lieber Menschen kennen gelernt und leider auch viele die ich sofort erschießen würde wenn sie bei mir vor der Flinte stehen würden aber das mit Abstand schlimmste ist die Dummheit der Informatiker/Programmierer/Entwickler die für diese Produkte verantwortlich sind. Da landet eine Firma einen Zufallstreffer (weil mehr ist WoW nicht) und keiner schafft es das Gute zu kopieren und das Schlechte weg zu lassen um am Ende zu einem besseren Produkt zu kommen.

Im freundlichsten Fall kann ich darüber den Kopf schütteln. In der Regel werde ich meine Kritik verbalisieren was ich hier im Blog ja auch ausführlich gemacht habe. Der Rückzug vom Hobby heißt aber auch ein Rückzug vom Blog – zunächst nur in Form von weniger. Es wird keine täglichen Texte mehr geben und keine täglichen Neuigkeiten mehr. Es wird sicherlich (zumindest zu Beginn) auch regelmäßig Beiträge geben wenn ich etwas sehe daß ich (mal wieder) für typisch dumm halte und wo es mir Spaß macht den Finger in die Wunde zu legen.

Ob ich das Blog zur Gänze einstellen werde steht noch nicht fest.

Luna

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter Blog, World of Warcraft

11 Antworten zu “Sodala

  1. Dann bleibt mir nicht mehr als *Lebewohl* zu sagen, auch wenn wir mir nicht einer Meinung waren, als das wir es waren. Ich bin immer noch der Meinung, dass du dir mit der Konzentration auf (vermeintliche) Fehler sehr viel selbst kaputt gemacht hast. Ich versuche mich immer mehr auf schönes zu konzentrieren, als auf das, was ich nicht mag.

    Aber ich verstehe dich, ich könnte auch schon seit Monaten ohne Reue aufhören, wären da nicht Andy und neuerdings Alluwen. Die Luft ist auch bei mir raus, wie sie noch nie raus war und wenn mir Cata nicht gefällt, werden ich wohl bald dir folgen.

  2. Es gab Zeiten da fand ich WoW schlecht aber ich hätte wohl der Leute wegen WoW gespielt wenn es kostenlos gewesen wäre. Selbst wenn Du mir ein Abo schenken würdest könnte ich mich derzeit nicht mehr überwinden WoW4.01/Catakäse zu spielen.

    Also die Luft ist da ziemlich raus und die unfähige Konkurrenz bekommt wenig zu Stande.

    Luna

  3. Keine Ahnung, ich bin neugierig auf The Secret World und Guildwars 2. Aber im Grunde gehe ich davon aus, dass für mich mit WoW Schluß ist mit MMOs. Alleine schon deswegen, weil ich in Spielen, in den es auf schnelle Reaktionen ankommt, immer Fehl am Platz sein werde. Ich bin aufgewachsen mit Mastermind, Schach, Bridge und Adventures, was ich in den letzten fünf Jahren vernachlässigt habe.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, es sind die Menschen und ihr immer stärker werdener Egoismus, die mich aus dem Spiel treiben; in oben genannten Spielen herrscht unter Fremden eine wesentlich gepflegtere Atmosphäre als in der netttesten WoW-Gilde. Ich komme mit Leuten wie dem Klinkenputzer, die glauben, dass sich hinter den Chars in Wirklichkeit NPCs ohne Gefühle verbergen immer weniger klar. Meinetwegen sollen sich 12 Millionen Spieler gegenseitig angiften, aber ich habe nicht den Eindruck, dass ich es nötig habe, Teil des Ganzen zu sein.

  4. Zottelkäppi

    Das kann ich jetzt irgendwie gar nicht gutheissen. Fand deine Beiträge immer sehr, hmm sagen wir mal „herrlich polemisch, interessant und kontrovers“ und das finde ich bis jetzt sehr angenehm lesenswert.

    Aktuell muss ich beipflichten, dass das Thema MMORPG nicht allzuviele tolle Titel hergibt. Als Ex-WoW Spieler habe ich zuviel Bullshit in anderen Onlinespielen erlebt, was WoW allerdings auch nicht in einem besseren Licht erscheinen lässt. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass sich der MMORPG Markt qualitativ über kurz oder lang einpändeln wird. SW Tor, Guild Wars 2, Fool (zumindest bin ich dafür Zielgruppe) werden zeigen ob diese nachhaltig begeistern können. Hoffen wir mal.

    Aber deine Beiträge und werde ich dennoch vermissen sollten diese erheblich weniger werden.

  5. Wenn man nicht wie die Soziopathen nur andere Blogger diffamiert sondern „richtig schreiben will“ Blog durchaus etwas Arbeit.

    Das mache ich aber nicht wenn ich perspektivisch keine Besserung mehr sehr. So weit bin ich allerdings in der Zwischenzeit. Ich kann – zumindest nach derzeitigem Stand – für die nächsten 5 Jahre auf diesem Markt keine Besserung erkennen. Mag sein daß ich da etwas zu pessimistisch bin. Aber ich wüßte auch keine Neuerscheinung bis dahin die mich wirklich überzeugt.

    Diese Branche hat es geschafft mich umfassend und gründlich zu desillusionieren. Was ja dann schon wieder fast eine Leistung ist 😛

    Luna

  6. Wenn man nicht wie die Soziopathen nur andere Blogger diffamiert sondern „richtig schreiben will“ Blog durchaus etwas Arbeit.


    Ich weiß, ich habe teilweise – immerhin sortiertes – Bildmaterial rumliegen, welches gut ein Jahr alt ist. Ich habe nur nie die Zeit gefunden, es zu bearbeiten (wenn man die Radiergummi-Funktion hochtrabend so nennen will) und alleine das Hochladen würde wohl mindestens 30 Minuten dauern.
    Und du hast immer noch ganz anderes recherchiert als ich.

    Bei mir ist es keine Enttäuschung vom MMO-Markt, da andere Spiele mich nie interessierten. Bei mir ist es einfach die mangelnde Bereitschaft sich sowas wie die WoW-Community (noch einmal) anzutun.

  7. Du kommst wieder. Wie jeder.

  8. @asak:

    Nicht einmal wenn Du mir das Abo schenkst würde ich derzeit WoW reaktivieren. Ich kann mit WoW 4.0/Catakäse gar nicht leben.

    @Noma:
    Ich bekomme doch schon Brechreiz wenn ich sehe was Bioware (ausgerechnet mein Bioware !) aus einem SW:ToR gemacht hat. Das ging bei denen schon bei DA:O in die falsche Richtung und ihr MMO wird nicht besser. Insofern ist meine Kritik eben nicht WoW-spezifisch sondern gilt für den ganzen Markt.

    Luna

  9. Ich bekomme doch schon Brechreiz wenn ich sehe was Bioware (ausgerechnet mein Bioware !) aus einem SW:ToR gemacht hat. Das ging bei denen schon bei DA:O in die falsche Richtung und ihr MMO wird nicht besser.
    ___

    Da interessiert mich alleine der ganze Hintergrund nicht; ich habe weder mit Science Fiction noch mit Star Wars etwas am Hut. Für mich ist es einfach die Community (neuster Trend soll sein, auf epische Schwerter Bedarf zu würfeln und zu verschwinden), die mich aus der MMO-Szene rausgetrieben hat. Ich würde nicht darauf wetten, dass ich in sechs Monaten noch spiele; lediglich Archäologie verspricht evt. noch ein wenig Spaß.
    Ich habe einfach keine Lust mehr, mich mit dem Abschaum der deutschsprachigen Welt auseinanderzusetzten – und der scheint sich in dem MMO-Szene zu sammeln.

  10. „Du kommst wieder. Wie jeder.“

    Das war Ironie, oder?

    @ topic:
    Schade, war immer ganz interessant zu lesen. Der Blog war jetzt zwar keinen Pulitzer Preis wert (so ehrlich bin ich mal), aber er war imemr interessant zu lesen und hat zumindest mal ein anderes Licht auf Dinge geworfen. Ich teile zwar nicht jede deiner Meinungen (gerad bezüglich Informatiker und MMOs, da mir WAR dafür zu viel Spaß macht), aber dem Grundtenor kann ich dennoch zustimmen (meine Konsequenzen wären höchstens anders^^).

    Ansonsten find ich deine Entscheidung richtig, auch wenn ich nun wieder etwas wneiger Unterhaltung am Tage habe.

  11. Ich lache ja gerade darüber, die Pala – Spieler reihenweise aufhören. Komischerweise alle die, die den Classic-Pala nicht durchlitten und nur die Faceroll-Version kennen gelernt haben.

    Die andere Hälfte wurde so stark geändert und verunstaltet, dass aus dem ehemaligen Ritter des Lichts nun ein schlecht zu spielender, gewöhnlicher und nur mittelmäßiger Schadensverursacher mit Lichteffekten wurde.

    Und das ist nicht meins.

    Loomi

    Was dann zur Löschung führte. Genau die Entwicklung habe ich vorrausgesehen, die ganzen Pala-Faceroller.-Kiddies sind entsetzt etwas leisten zu müssen, was dazu führt, dass sie die Klasse entweder wechseln oder mit WoW aufhören. Was haben sie sich alle aufgeregt, als ich genau das prophezeit habe :p .
    *Wähhh, meine Klasse ist nicht mehr total op, jetzt höre ich auf oder wechsel die Klasse*. Ich muss jedes Mal grinsen, weil jeder Pala – Spieler mit den gleichen Argumenten aufhört.

    Sry, dass es nicht genau ins Topic gehört, warum du aufhörst.