Es geht los

Am 2. November soll jetzt das EU „f2p“ LotRo starten. Gleichzeitig geht auch Band 3 Buch 2 live.

Dass es jetzt vergleichsweise schnell ging bestätigt das was wir alle schon wußten. Es waren keine technische Probleme sondern juristische Gründe die den EU-Start fast verhindert hätten. Ich würde jedem erstmal abraten die ersten 3 Tage einzuloggen. Man versäumt nichts und spart nur Geld für die Turbine/Codies-Punkte. An der Stelle wünschte ich erneute Turbine hätte sich schon 2007 für dieses System entschieden. So manches wäre wohl anders gelaufen. Jetzt haben wir eine „4 Klassen Gesellschaft“ die ihre ganz eigenen Probleme mit sich bringt.

Trotzdem bin ich geneigt die Entscheidung als noch richtig einzustufen. Für diejenigen die nur gelegentlich spielen gibt es einen preislichen Wettbewerbsvorteil (insbesondere für diejenigen die das Addon „Minen von Moria“ für 5 Euro gekauft haben) und es entsteht ein Hauch von Wettbewerb zum Monopolisten. Ob für die Hi-End Raider das Abo-Modell nicht billiger ist (insbesondere wenn sie ihre Set-Teile dann doch für harte Euros kaufen müssen) das werden wir in einem Jahr wissen.

Für die ab und zu Spieler ist der Item Shop auf alle Fälle eine Alternative zu den ganzen Facebook/Browser Spielen. Ich selber würde auch einen Vanguard oder einem Age of Conan unter diesen Umständen eine Chance geben.

Ganz im Gegensatz zu einem WoW mit Item Shop – aber das liegt nicht am Shop System sondern am WoW 4.0/Catakäse.

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Es geht los

Eingeordnet unter Age of Conan, LotRO, Vanguard, World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.