2010 geht so langsam zu Ende

Das Jahr nähert sich dem Ende und mit ihm auch jede Hoffnung auf Besserung auf dem MMO-Markt. Ich kann noch nicht einmal sagen 2011 wird besser weil das wird es nicht. Voraussichtlich bekommen wir einen bösen SW:ToR Flop, ein LotRO Addon gegen Ende des Jahres und das war es dann auch schon wenn GW2 wirklich erst 2012 erscheint.

WoW bleibt auch weiterhin Monopolist und kann mit ultra-dünnem Content den Markt dominieren. Weil außerdem das Monopol das Monopol selber stützt bekommt WoW auch weiterhin in der Presse viel mehr Aufmerksamkeit als ihm zusteht, generiert aus dieser Aufmerksamkeit weiter überproportional viel Neukunden und stützt dadurch sein Monopol – ein Teufelskreis.

Die beiden einzigen beiden Produkte die in Europa sonst noch auf nennenswerte Spielerzahlen kommen sind RoM und LotRO – gestützt auf das f2p. Wobei LotRO von einem „richtigen“ f2p einfach noch weit entfernt ist und „an sich“ nicht als f2p beworben werden sollte. Es wäre wohl geschickter gewesen das Konzept als das zu bewerben was es wirklich ist – ein Hybrid-Shop. Ob das Konzept wirklich aufgeht das muß die Zukunft zeigen. Zumindest aber hat es die Spielwelt reanimiert und neue Türen und Chancen geöffnet. Alleine aus diesem Grund finde ich die Umstellung gut.

Wie es mit diesem Blog weiter geht das steht auch weiterhin nicht fest – ob es auch weiterhin gelegentliche Beiträge gibt oder ob ich irgendwann keine Lust mehr habe und einfach aufhöre – auch wird nicht mehr 2010 entschieden.

Luna

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter LotRO, SW:ToR, World of Warcraft

Eine Antwort zu “2010 geht so langsam zu Ende

  1. Zottelkäppi

    Also bevor das Thema so furchtbar nackt und unkommentiert stehen bleibt..

    „WoW bleibt auch weiterhin Monopolist und kann mit ultra-dünnem Content den Markt dominieren.“

    Letztendlich bekommen die Kunden den Content den sie verdienen.
    Für meine eine alte WoW Verpackung habe ich übrigens endlich eine Sinnvolle Aufgabe gefunden. Es verhindert, dass unser alter Gartentisch wackelt.