Top 3 Mängel

Bei der Frage was sind derzeit die Top 3 Mängel in LotRO da muß ich nicht lange überlegen.

Platz 1:
Der Tag-/Nacht-Rhythmus der dazu führt daß ich im Durchschnitt alle 1,5 Stunden eine (Morgen- oder Abend) Dämmerung erleben „darf“. Was bei mir selber dazu führt daß ich beim Einloggen erst einmal schaue ob es überhaupt Sinn macht zu spielen. Weil manche Zonen möchte ich schlichtweg nicht bei Tag oder Nacht spielen und wenn da der Wechsel in Kürze zur „falschen Zeit“ bevor steht dann logge ich wieder aus.

Platz 2:
Kein PvP – weil das Monsterplay das zählt für mich einfach nicht als PvP. Schließlich betreibe ich das nicht mit/gegen andere Chars sondern mit Fremdkörper die mit dem „normalen“ Spiel wenig zu tun haben.

Platz 3:
Stühle – genauer die fehlende Möglichkeit sich darauf zu setzen. Was um so erschreckender ist weil das in WoW schon seit der early Alpha geht. Ist also machbar selbst mit der WoW-Gammel Engine. Sollte also auch in jedem anderen MMO machbar sein.

An der Stelle fällt mir dann auch immer schmerzhaft auf wie viel Wert Informatiker auf „anders machen“ legen und wie wenig Wert auf „besser machen“. Natürlich kann ich viele Dinge anders machen. Aber wenn sie ein Dritter schon besser vorgemacht hat dann ist meine „andere“ Lösung nicht nur schlechter sondern auch einfach teurer. Weil kopieren & besser machen in der Regel auch noch weniger Denkleistung verbraucht.

Hoffnung darauf daß diese 3 Mängel irgendwann abgestellt werden bestehen natürlich keine – was schade ist denn wenn mein persönlicher Wohlfühlfaktor höher wäre dann könnte ich mir durchaus vorstellen auch wieder „richtige Kohle“ für das Spiel auszugeben.

Luna

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter LotRO, World of Warcraft

5 Antworten zu “Top 3 Mängel

  1. Ramuh

    Hmmm, also Punkt 1 ist etwas was ich in Lotro nie bewusst wahr genommen habe.

    Punkt 2 stimme ich zu, auch wen ich selten pvp spiele aber sobald man nicht mit seinem eigenen char in den Kampf zieht verliert das ganze doch sehr an reiz. Nunja lotro hat aber nunmal nur eine Fraktion also könnte es höchstens eine Art „spaß“ pvp geben bei der sich die Spieler nur mal so umhauen. Wär hält loremäßig fragwürdig.

    Punkt 3 ist Ne Sache, mir ist das nie aufgefallen und ich klicke auch in wow eher.nur mal aus Langeweile auf den stühlen rum. Wurde wohl einfach nicht als wichtig erachtet und weggelassen

  2. Versuche Mal im Sommer auf Balkon/Terrasse/Garten mit dem Laptop wenn die Sonne scheint zu spielen. WoW geht – LotRO auch solange im Spiel „Tag“ ist. Sobald Nacht ist (oder man sich in den Minen von Moria befindet) geht da gar nichts mehr.

    Beim Launch gab es eine Diskussion dazu damals gab es die „Begründung“ das sei wegen das Nacht Quests. Die Nacht Quests kann man in der Zwischenzeit auch alle am Tag machen aber den Rhythmus haben sie nicht repariert 😦

    Luna

  3. Also die Stühle in Lotro konnte man doch zumindest früher benutzen^^ Ich habe zwar nur bis Level 10 gespielt, aber wenn man neben einem Stuhl /sit gemacht hat, dann hat man sich auf den Stuhl, anstatt auf den Boden gesetzt. Auch richtig mit Animation.

    Keine Ahnung ob das heute oder in späteren Zonen nicht mehr geht.

  4. Tag und Nacht bemerke ich bei Lotro gar nicht. Für ein/zwei Quest war das mal interessant, aber wer will da schon ewig auf das Verstreichen der Tageszeiten warten?

    Sitzen auf Stühle geht, so wie Thorst es beschreibt. Sind halt nur keine interaktiven Objekte.

    Und wer PvP spielen will, der hat mit WAR das bessere Spiel. Was wäre das schön, wenn WAR um den Lotro-PVE-Anteil erweitert würde …

  5. @Montbron
    naja, PvE und PvP sinnvoll zu vereinen ist echt schwer 😉 Hat nicht umsonst bisher kein einziges MMORPG geschafft. Ich würde mir eher ein paar mehr PvE Elemente im RvR wünschen als wirklich mehr PvE.