Nur 4 Klassen – Teil 2

In der Zwischenzeit habe ich mir noch ein paar Videos mehr zu Rift angeschaut. Dabei ist dann aufgefallen daß die Daten auf der Website noch nicht vollständig sind. Am Ende werden es 8 Sub-Klassen je Klasse sein. Außerdem gibt es 4 speicherbare Talent-Specs je Char. Was mich daran stört ist die Tatsache daß sie erneut neue Namen erfinden für Dinge die es schon lange gibt. Klassen heißen „Calling“ oder die Talent-Specs „Role“ z.b.

4×8 ergibt 32 und das erweckt dann schon den Eindruck daß man sich bemüht hat die 30 Talentbäume aus Wow gezielt zu erreichen (bzw. knapp zu überschreiten). Bei den Heilern habe ich leider keinen Passiv-Heiler ähnlich dem ClassicWoW-Shadow oder dem Vanguard-Bloodmage gesehen. Sonst wäre das Spiel für mich sicher ein must-have gewesen einfach um zu sehen was deren Version kann. Auch sonst fällt auf wie wenig Magier oder Heiler in den Videos zu sehen sind. Die Vielfalt ist in Rift sicherlich gegeben. Ob die Klassen ausreichend Spaß machen kann sicherlich nicht durch ein Video beurteilt werden.

Allerdings erfüllt Rift an der Stelle eine meiner Grundforderungen nämlich die nach hoher Klassenvielfalt (auch wenn es nur bei den Sub-Klassen passiert). Diese in Verbindung mit der Kombinationsmöglichkeit sollte an sich dazu führen daß für jeden etwas dabei ist.

Relativ überraschend werde ich deshalb auch weiterhin ein Auge auf Rift haben.

Update 1:
Anhand der Links die „myself“ gepostet hat kann man erkennen daß es je „Klasse“ einen 9ten „Talentbuild“ gibt/geben soll der mit „PvP“ gelabelt ist. Inwieweit das zum Start auch fertig sein wird lasse ich mal offen. Auf der Website des Anbieters gibt es dazu keinerlei Informationen.

Update 2:
Möglicherweise ist der „Chloromant“ ein Passiv-Heiler. Aufgrund der dünnen Informationen zu der Klasse ist das aber noch schwer einzuschätzen.

Luna

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Rift, Vanguard, World of Warcraft

7 Antworten zu “Nur 4 Klassen – Teil 2

  1. Myself

    Hallo Hexe,

    ich habe am letzten Beta-Wochenende teilgenommen. Das Spiel beginnt chaotisch mit einem recht unverständlich-stressigen Tutorial. Sobald man der „normalen“ Spielwelt beitritt wird es deutlich angenehmer. Passivheilerfähigkeiten habe ich in den Talentbäumen nicht gefunden. Solltest du dich durchklicken wollen, kann ich dir
    http://telarapedia.com
    bzw. für die Talentbäume http://rift-planner.com/ empfehlen.

    Grüße

  2. Danke für die Links. Ich habe auch keinen „Barbaren“ gefunden obwohl aufgrund der (Sub)-Klassen Menge sicherlich Platz für eine „Conan“-Klasse gewesen wäre.

    Luna

  3. Im Spiel sind schon mehr Klassen, als auf der Website ersichtlich.

  4. Ich sehe es. Ich habe auch einen Planer auf Deutsch gefunden

    http://seelenplaner.telara.net/

    Der ist auch etwas aktueller als der US-Planer. Danach ist der „Chloro“ tatsächlich ein Passiv-Heiler. Da muß ich jetzt am WE doch mal in mich gehen und überlegen was ich mache.

    Luna

  5. Die nächste Beta startet am 25.01.2011, meine ich. Wenn Du sonst keinen Key mehr bekommst, einfach Rift bei Amazon vorbestellen, Beta spielen und dann später wieder abbestellen.

    Das ist nicht die feine Art, aber es klappt, wenn man ein Spiel mal probieren will und die Hersteller ermöglichen es, vermute ich, aus dem Grund auch.

  6. Den betroffenen Händlern dürfte das kaum Recht sein. Das würde dann auch erklären warum sich im Rift Forum so viele beschwert haben daß sie trotz Vorbestellung keinen Beta Key bekommen haben 🙂

    Luna

  7. Myself

    Hi Hexe,

    der PvP Baum ist nur ab Maxlevel verfügbar und nur durch PvP Spielen benutzbar. Eine gute Quelle diesbezüglich:
    http://www.riftwatchers.com/2011/01/25/on-valor-and-pvp-stat-gear/