Balance in Rift

Ich hatte in den Tagen Kommentare hier im Blog wonach die Klassenbalance in Rift schlecht sei. Mit etwas nachdenken stimme ich zu und stelle gleichzeitig fest daß ich trotzdem nichts zu nörgeln haben. Obwohl auch der Chloramant davon betroffen ist. Ich halte den Chloromanten nämlich auch weiterhin ohne „Hilfs-Seelen“ für unspielbar.

Aber dadurch daß ich Seelen aufgrund der Spielmechanik selber „ausgleichen“ kann in Form des Warlock-Aderlass und Elemental-Pet ist mein persönlicher Leidensdruck sehr viel niedriger. Natürlich würde ich mir wünschen daß mein Heil-Ziel auch irgendwann auf mich selber geht und das ich das Pet nicht mehr brauche. Das Manaproblem ist „massiv“ auch wegen der überdurchschnittlichen Kampfdauern wenn man solo unterwegs ist. Das braucht sicherlich Reperatur.

Irgendwann.

Weil dadurch daß ich selber so „reparieren“ kann wie es meiner Spielweise entspricht und bin nicht darauf angewiesen das hin zu nehmen was mir ein Entwickler vorgibt. Mein persönlicher Nörgel wäre massiv gewesen gäbe es das Talent-/Seelenkonzept nicht in dieser Form. Es ist für mich selber zweifelhaft ob ich Rift gekauft hätte denn für mich selber ist das Klassenkonzept „Passiv-Heiler“ Kauf entscheidend gewesen.

Aus meiner Sicht hat Trion jetzt alle Zeit der Welt nach zu bessern und besser zu balancieren. Was dem Spiel nicht schaden kann wenn man noch ein Mal in Ruhe drüber schlafen kann ob diese oder jene Änderung sinnvoll ist oder ob man nicht besser noch einmal etwas testet.

Daß es von mir nicht mehr Nörgel am Chloromanten gibt das liegt daran daß ich selber (in Teilen) nachbessern und ausgleichen kann.

Luna

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rift

2 Antworten zu “Balance in Rift

  1. Mein Kumpel ist gestern von Level 48 bis 50 Instanz gerannt (krieger Tank) und sie waren in einer festen Gruppe unterwegs alle Runs sind von einem Deep-Chloromant & Deep-Bard geheilt worden was seiner Meinung nach extrem entspannend war der Lebensbalken hat sich kaum unter die 95% bewegt.
    Man sieht also das die Performance des Chloros durchaus ausreicht, wie es ohne den Barde aussieht kann ich nicht sagen, ist aber IMHO auch nicht entscheidend der Support den er liefert wird auch in non-Chlormant Gruppen gesucht & gebraucht.

  2. Wobei der Barde ähnlich funktioniert und für mich ein „halber“ Passivheiler ist.

    Die Deep Talente vom Chloro sind sicherlich sehr interessant aber bis dahin ist es einfach ein weiter Weg.

    Luna