Auf keinen Fall

Die Tage wurde ich mit der Frage konfrontiert ob ich wohl zu WoW zurück kehren würde falls WoW auf Item-Shop umstellen würde. Meine Antwort lautet „auf keinen Fall“. Dabei hat die Antwort wenig mit Item-Shop und viel mit Catakäse zu tun. Für mich gibt es 2x absolute no-go seit dem Addon. Was gar nicht geht ist:

a) die Vernichtung der Classic-Welt

b) die Vernichtung der Talentbäume

Zu a) ist zunächst fest zu stellen daß die gemeinsame Spielerfahrung grundsätzlich in jedem Spiel erst einmal ein gemeinsamer Nenner ist. Sobald mir jemand erzählt er habe „Spiel abc“ gespielt“ haben wir ein gemeinsames Thema weil es eben diese gemeinsame Spielerfahrung gibt. Diese grundlegende Gemeinsamkeit wurde in WoW mit Catakäse vernichtet. Es gibt jetzt 2 Spiele – eines vor und eines ab Catakäse und die Spielerfahrung bis Stufe 60 unterscheidet sich teilweise massiv. Wie kann ich jemanden der nur den Nach-Catacäse Stand kennt noch vermitteln welche Bedeutung einst ein Araj in den West-Pesties hatte ? Das geht einfach nicht mehr denn das verbindende Spielelement „gemeinsame Erfahrung“ wurde vernichtet.

Ähnlich schwer wiegt der Punkt b) denn der Unterschied hätte auch bei einer kompletten Entfernung der Talentbäume kaum größer sein können. Ursprünglich wurden die doch erfunden um eine größere Differenzierung innerhalb einer Klasse zu ermöglichen. Aber jetzt gibt es nur noch die „Standard-Skillung“ die Hybride Skillungen unmöglich macht und auch innerhalb des Talentbaumes kaum Variationen zulässt.

Ohne Talentbaum brauche ich aber zumindest Eingriffsmöglichkeiten auf die Stats wie seinerzeit bei Diablo oder Vanguard damit die Grenzen zum Adventure-Spiel nicht verschwimmen. WoW kennt derartige Strukturen aber gar nicht. Zusätzlich zu allem anderen Nörgel der letzten 6 Jahre bleibt für mich nur fest zu stellen:

Nach den strukturellen Catakäse Änderungen ist WoW kein RPG mehr !

Luna

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

11 Antworten zu “Auf keinen Fall

  1. ich muss dir leider recht geben 😦

    die verknappung der talentbäume ist richtig übel. wer aber gerne skillt und die fähigkeiten seines chars auslottet, dem würde ich rift empfehlen. da kann man noch skillen und sich austoben.
    den umbau der welt finde ich jetzt nicht so gravierend. auf der anderen seite hast du auch unrecht im recht. araj war spannend aber nur bis bc, dann hat er sich auch erledigt. ich muss aber sagen, die schönste zeit war die classic zeit vor bc.
    für mich zählen bei einem spiel folgende punkte:
    – mehr epische quests
    – keine neue levels mit addon, man kann das ganze anders lösen, siehe daoc (es sollte aber nicht in grinden ausarten)
    – kein equipment verfall auf max level (wieso muss man sich immer neue rüstung holen)
    – idioten wegblenden 🙂
    das hatte alles guild wars, ich hoffe die schmeissen die sachen nicht alle weg 😦

  2. WoW ist schon lange kein RPG mehr. Ini-Finder, Wegfall von Holz und Zunder (dabei gab es fast überall Lagerfeuer zum Kochen), Wegfall der Klassenquests, Wegfall von dem Blendzeug bei Schurken, jetzt wird die nächste Runde bei den Jägern mit dem Wegfall des Futters eingeleitet… .

    Und trotzdem macht das Spiel mir zumindest monatsweise immer noch Spaß.

  3. Die Noma kommt auch von Hause aus aus der Adventure Ecke. Ich denke es ist in der Folge relativ natürlich daß man mit dem Wegfall von RPG viel leichter und besser leben kann als jemand der von Hause aus aus der RPG-Ecke kommt.

    Luna

  4. Öhm? WoW wird mehr zum Adventure? Also WoW ist immer noch weniger ein Adventure als ein RPG. Wenn überhaupt wird es immer mehr zu einem Action Spiel.

  5. Das sehe ich auch nicht.

    Diablo1/2 wurde als „Action-RPG“ verkauft. Aber in der Zwischenzeit hat Diablo1/2 nicht nur mehr Action sondern auch viel mehr RPG als WoW.

    Luna

  6. hm, da haben von euch einige gute (und weniger gute) punkte gebracht, was wow im endeffekt ist.
    rpg bedeutet role playing game. das heisst ich kann mich für jmd ausgeben und werde auch als diese person angesehen. bei wow unterscheiden sich aber mittlerweile die klassen immer weniger voneinander, meiner meinung nach ein sehr grosser malus. da hat rift seine nase weit vorne (da haben die entwickler eben nur das beste geklaut 🙂 ).

  7. Ich wundere mich an der Stelle aber eher, wann man WoW überhaupt RPG hat nennen können. Höchstens im ersten Jahr und selbst da nur auf RP Servern … ansonsten hieß es seit jeher schlichtweg: Farmen.

    LG

  8. Die Noma kommt auch von Hause aus aus der Adventure Ecke. Ich denke es ist in der Folge relativ natürlich daß man mit dem Wegfall von RPG viel leichter und besser leben kann als jemand der von Hause aus aus der RPG-Ecke kommt.

    Ich finde es teilweise sehr bedauerlich, wie, dass man beim Schurken nicht mehr Schloßknacken üben kann. Aber was soll ich mich aufregen, ändern kann ich es nicht.

    Ich wundere mich an der Stelle aber eher, wann man WoW überhaupt RPG hat nennen können. Höchstens im ersten Jahr und selbst da nur auf RP Servern … ansonsten hieß es seit jeher schlichtweg: Farmen.

    Das schönste RP findet doch ohnehin im Kopf statt: Meine kleine Familie hat ein schöneres Haus, als Blizzard es je schaffen könnte und Elfie ist ohnehin mehr oder weniger vom Weltlichen ab. Man braucht nur ein bißchen Phantasie und schon kann man auch in WoW das RP machen.

  9. RPG = Role-Playing-Game = Ein Spiel bei dem ich eine andere Figur sein kann.

    Das ging meiner Meinung nach 2005 in WoW – die Spieler sagten „ich bin Magier, Paladin oder Shadow.“

    Wenn die Unterschiede zwischen den Klassen verschwinden verschwindet automatisch auch das RPG.

    In diesem Sinne …

    Ich bin Luna 🙂

  10. RPG = Role-Playing-Game = Ein Spiel bei dem ich eine andere Figur sein kann.

    Das ging meiner Meinung nach 2005 in WoW – die Spieler sagten „ich bin Magier, Paladin oder Shadow.“

    Dann müssten Twinker eine dissoziativer Störung entwickeln. Rein von Spielablauf spiele ich am liebsten Alluwen und Noma, RP kann ich dagegen nur mit Elfie richtig machen. Ganz davon abgesehen, hätte ich den Shadow im RP nicht einmal ansatzweise in den Griff bekommen.

  11. Twinken und RPG „geht nicht“. Darum bin ich auch bis heute LunaHexe egal wie viele Twinks ich habe 🙂

    Luna