Die Stadt

Ich blicke derzeit auf 6 Jahre Hobby MMO zurück. Die mit Abstand schönste Stadt habe ich bis heute in dem technisch völlig kaputten Vanguard gefunden. Sie heißt Khal und war eine orientalische Stadt mit einem schönen großen Hafen und imposanter Architektur.

Sie war auch einer der Orte an dem das Spiel seine Grafik-Pracht problemlos ausspielen konnte. Die Bauten und die Schiffe die im Hafen lagen, die Händler am Kai alles zusammen wirkte harmonisch und eindrucksvoll.

Die imposante Atmosphäre die diese Stadt erzeugte habe ich in keinem anderen Spiel jemals wieder gefunden. An der Stelle wird auch wieder klar warum auch für ein MMO die Grafik so wichtig ist. Sie unterstützt beim Eintauchen in eine virtuelle Welt damit man sich dort „zu Hause“ und wohl fühlt.

Was am Ende auch dem Geldbeutel der Anbieter zu Gute kommt, schließlich wollen diese daß man für „seine“ Welt auch Geld ausgibt. Daß Vanguard am Ende dramatisch gescheitert ist lag daran daß diese Welt „nicht lief“. Die technischen Probleme waren derart immens daß das Spiel zu einem der größten MMO-Flops aller Zeiten wurde.

Dabei schnurrt die verwendete Unreal 2.5 Engine in so manch anderem Spiel völlig Problemlos. Auch in MMOs wie zB Linage2. Es war also die Unfähigkeit der Programmierer die dem Spiel den Garaus machte und nicht etwa die Fehlentscheidungen der Welt-Designer.

Und trotzdem denke ich immer gerne an Khal zurück.

Luna

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Vanguard

7 Antworten zu “Die Stadt

  1. Ich frage mich aber trotzdem: Was war Kresh?

    LG

  2. Kai

    Ich habe Vanguard leider nie gespielt. Hast du noch Screenshots in deinem Fundus, die zeigen was du meinst?

  3. Kresh = Named Elite in WoW (http://wowdata.buffed.de/?n=3653)

    Vanguard Fotos von Khal – sry nein die sind irgendwann bei einem PC Wechsel verloren gegangen.

    Luna

  4. schade, hab leider auch keine screenshots zu khal gefunden 😦

    aber (achtung werbung) hab mal gestern wieder mein guild wars aktualisiert. und ich zwei sachen erwähnen, die städte sind eigentlich gar keine städte sondern eher sowas wie outposts :), grosser minus punkt aber…
    die grafik ist besser als in rift, richtig geil 🙂
    vor allem wenn man bedenkt dass das spiel 2/3 monate nach wow erschienen ist, ist es an sich unglaublich 😦 und so flüssig.
    wieso können andere hersteller nicht sowas machen, ich glaube nicht dass es an der instanzierung liegt 😦

  5. also bei google vanguard khal findet man definitiv screenshots 😛

    Ich finde Altdorf bisher am stimmigsten von allen MMO Städten. Groß genug, dass sie tatsächlich existieren kann (im Gegensatz z.B. zu den WoW Städten, wo es quasi keinen Wohnraum gibt^^), viele kleine Minievents (z.B. das Schauspiel zur Gründung des Imperiums, oder die suchenden Hexenjäger/Rattenfänger), eine passende, dem Tabletop entnommene Arechitektur. AD ist in einem MMO bisher die einzige Stadt, indem man für fast alle RP Events passende Lokas findet und es viel zu entdecken gibt.

  6. Um die Schildkröte in den HdW weiß ich Bescheid. In Zusammenhang mit einer Stadt hätte das ja nun auch etwas anderes sein können – oder einfach nur ein WordPress- / Denkfehler.

    KA ob das nun das Khal ist, von dem du sprichst, aber bei Mütterchen Google bekomme ich neben Bildern auch noch Youtube-Videos.

    http://www.google.de/images?client=opera&rls=de&q=khal%20vanguard&oe=utf-8&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&hl=de&tab=wi

    LG

  7. Altdorf war nicht schlecht aber war halt „nur“ eine weitere westliche Stadt. Ich mochte den arabischen Charme von Khal sehr.

    Bei den Google Bildern/Videos habt ihr beide Recht. Denen merkt man allerdings sehr deutlich an wie beschränkt die Video-Qualität bei YouTube 2007 noch war. Was ich nicht gefunden habe ist wie jemand mit seinem Schiff/Boot (in Vanguard konnte man eigene Schiffe/Boote bauen/besitzen) durch die Hafeneinfahrt mit den beiden Riesen-Säulen fährt 😦

    Luna