4 Jahre später – Teil 1

In der Zwischenzeit sind mehr als 4 Jahre vergangen und ich habe noch immer kein DSL. Demnächst steht wieder ein Umzug an und erneut stelle ich mich der Frage ob Internet ja oder nein. Erneut (eigentlich wie fast immer) gibt es an der neuen Adresse kein DSL – nur das Glasfaser von dem Anbieter bei dem ich 2010 (so extrem unzufrieden) war.

Habe ich Lust es erneut bei dem zu versuchen ? Ich weiß es nicht. Alternative wäre LTE allerdings schrecken mich da die Volumentarife ab. So ein bischen YouTube schauen verbrennt einem dann das ganze Volumen und es bleibt nichts mehr übrig für Patches.

Meinen heiß und innig geliebten Apple werde ich wohl demnächst in Rente schicken. Sein Nachfolger ist schon gekauft und ordentlich schnell. Winblöd bootet in weniger als 4 Sekunden. Damit bin ich dann doch schon zufrieden. Auch wenn ich es schade finde was Apple derzeit so an Hardware ausliefert. Also habe ich wieder einen WoW-tauglichen Laptop und vielleicht auch wieder Internet.

Die Versuchung wieder zu bloggen ist definitiv da. Was bleibt ist die Erinnerung an die ganzen Spinner die 2010/2011 ihre Kommentare hier (und anderswo) abgeladen haben. Ohne die wäre die Erinnerung wohl weniger getrübt.

Mal schauen wie es weiter geht …

Luna

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Blog, Das echte Leben

2 Antworten zu “4 Jahre später – Teil 1

  1. Myself

    WB Luna! Schön, dass ich dich nie aus dem Feedreader ausgetragen habe.

  2. Danke schön aber ist nur Inet Cafe und kein „richtiges“ Internet.

    Luna