2 Monate – 2 Jahre

Die Rückkehr zu WoW bedeutet wieder bei null anzufangen. Der kalkulierte Zeitraum um die Twinkparade wieder zum Level-Cap zu bringen liegt 2 Monaten je Char – grob also bei 2 Jahren für die ganze Twinkparade. Das ist nicht viel. Das ist der Content der geblieben ist und den jeder Neueinsteiger hat. Für ein Spiel das 10 Jahre läuft ist das sogar erbärmlich wenig Content.

Natürlich liegt das auch daran daß der „Endcontent“ für jedes Addon bzw. für Classic dabei unter den Tisch fällt. Kein Mensch geht wärend dem Leveln in eine Raidinstanz. Die wenigsten machen dazwischen PvP. Ich selber plane die AV-Quest mitzunehmen sobald ich 51 bin. Aber die Handvoll Quest fallen nicht wirklich ins Gewicht.

An der Stelle fällt mal wieder auf wie sinnlos der Fokus des Einäugigen auf den Raid ist. Auch wenn sich durch den LFR die Menge der Spieler die diesen Content sehen wohl erhöht hat. Es bleibt Content den nicht jeder nutzt. Während jeder die Quests beim Leveln erlebt.

Daß Blizzard das Leveln so beschleunigt hat daß man beim Leveln viele Zonen gar nicht mehr sieht bleibt ein schwerer Fehler. Richtiger wäre gewesen abwechslungsreichere Quests anzubieten damit die Spieler mehr Spaß beim Questen haben.

2 Jahre Content für Luna – andererseits ist das besser als gar nix 🙂

Luna

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

2 Antworten zu “2 Monate – 2 Jahre

  1. also der Boost 1-90 ist meine meinung mehr als überflüssig
    gerade wieder nen twink voriges wochenende gelevelt
    von 1-90 in knapp 7std
    http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/15060197800

    – Sicherlich mit Erbstücken vollgestopfte Twinks, aber mehr als 1-2 Wochen solltest du pro Char nicht benötigen.

  2. Aus irgendeinem Grunde muß ich Dich freigeben – keine Ahnung warum. Wenn ich nur die Kommentareinstellungen im „neuen“ (naja nach 4 Jahren veränderten) WordPress finden würde …

    Luna