Legion wird leichter – Teil 2

Bislang bin ich davon ausgegangen daß Legion leichter wird als WoD. Schließlich will man die zu erwartenden neuen Kunden die durch den Film motiviert werden auch einmal das Spiel auszuprobieren doch nicht gleich wieder vergraulen. Dachte ich zumindest.

Jetzt hört man aus der Alpha aber erste Berichte von den 5er Heros die ein ganz anderes Bild zeigen. Dort spricht man von“komplizierten Bossmechaniken“ und „anspruchsvollen Instanzen“. Letzteres kann man zur Not noch nerfen in dem man DPS/leben der Mobs reduziert. Das erstere aber wird man wohl in der Kürze der Zeit nicht mehr reparieren können – würde man es überhaupt wollen ?

Warum aber verschreckt man die neuen Kunden denen naturgemäß Erfahrung in 10 Jahre Spielmechanik (und damit auch in Bosskämpfe) fehlt ? Ich glaube daß derzeit beim Einäugigen eher diejenigen sich durchsetzen die wollen daß man Dinge innerhalb des Spiels „erarbeitet“. Das war ja schon beim Fliegen in WoD so wo das mit dem erarbeiten ganz deutlich gesagt wurde. Damit entfernt sich das Spiel aber wieder einen Schritt weg vom RPG hin zum RTS wo es ja ganz normal ist daß ich mir jeden Spielabschnitt „erarbeite“ und wo es ein Erzählen von schönen Geschichten nicht existiert.

Da hätten sie sich den Film aber auch sparen können wenn sie die neuen Kunden so verschrecken daß die alle wieder gehen.

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Legion wird leichter – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.