Mieser Ping – Teil 2

Seit dem Mist-Patch 7.03 ist mein Ping wieder 2-3x so hoch wie davor. Und bevor die ganzen Fanbois wieder anfangen zu weinen – ja ich habe gecheckt ob es an mir liegt. Aber mein System schnurrt wie ein Kätzchen, der Ping ist gut (eventuell 1 ms langsamer als beim letzten Test, aber 1ms liegt halt schon in der üblichen Toleranz) nur in WoW gibt es Probleme.

Wobei ich von gelegentlichen DC abgesehen problemlos spielen kann, das ist es nicht. Aber ich frage mich natürlich schon woran es denn immer liegt daß die Pappnasen vom Schneesturm das Spielerlebnis ihrer zahlenden Kunden immer beeinträchtichen müssen. Weil wenn ich ins Forum schaue da gibt es viele Kunden mit Problemen. Und immer wird so getan als liege das Problem beim Kunden. Nein so ist es eben nicht ! Das Problem liegt am Schneesturm und daran daß die Nasen permanent am laufenden System herumspielen müssen. Und das tut dem Spiel nicht gut. Wenn ich mit meiner Glasfaser Leitung sehe wie der Ping nach oben geht was müssen denn die armen Schweine erleben die in der Provonz sitzen und eine (angebliche) 16.000er DSL Leitung haben ?

Der Einäugige-unter-den-Blinden darf sich gar nicht wundern wenn die Stimmung im Forum (mal wieder) schlecht ist.

Luna

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Mieser Ping – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.