Draenor ist voll

Mit meinem Level-Char bin ich jetzt in Draenor angekommen und muß feststellen die Zonen sind unglaublich voll. Regelmäßig kommt es vor daß man zu 3t oder 4t vor einem Questmob steht und auf den Respawn wartet. Dabei glaube ich gar nicht daß so viele Spieler derzeit WoW überhaupt spielen. Ursache für den Effekt sind mal wieder die Cross-Realm-Zones die fröhlich Spieler von den unterschiedlichsten Servern (in einem Fall sogar Russen) zusammenwürfeln und daraus ein unerfreuliches Spielerlebnis machen.

Ich kann es ja nicht leiden wenn die Zonen so voll sind und hätte es lieber daß man entspannt Questen kann ohne Beeinträchtigung durch Dritte. Wobei die ja nichts dafür können. Es sind die dummen Cross-Realm-Zones die schuld sind. Und am Ende des Tages somit wieder die Pappnasen des Einäugigen-unter-den-Blinden die mit schlechtem Spieldesign uns das Leben vermiesen.

Spätestens an der Stelle hätte ich gerne viel mehr Wettbewerb auf dem MMO Markt damit die Fehlentwicklungen beim Schneesturm zu Kundenwachstum bei der Konkurrenz führt und dann den Monopolisten zwingt auch mal wieder zurück zu rudern wenn er Mist baut. Derzeit sind wir auf Gedeih und Verderb denn Willkürentscheidungen bei Blizzard ausgeliefert und Spaß kommt dabei halt nicht auf.

Und was mir auf Draenor auch wieder auffällt – leveln geht viel zu schnell …

Luna

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

3 Antworten zu “Draenor ist voll

  1. Über die Russen habe ich bei mir auch geschrieben, damals, als ich in Draenor bis Level 100 spielte und meinen Monat ausnutzte. Verstehe das ehrlich gesagt nicht, wie man russische Server mit bei einem deutschen oder englischen Realm hineinpanschen kann.

    Kann mir das nur so erklären, dass es zu wenige Spieler gibt …

    LG

  2. Hat schon seinen Grund daß die keine Abo-Zahlen mehr veröffentlichen 🙂

    Luna

  3. Ein Schelm, der Böses dabei denkt 😀