Aufgehört

Ich habe aktuell aufgehört Weltquests zu machen. Auf der einen Seite nehme ich es (besonders wenn man es auch mit der Twinkparade machen will) als sinnlosen Grind wahr der die Mühe nicht wert ist. Die Belohnungen sind zu mickrig, der Aufwand (besonders die Reise zu vielen Weltquests) zu hoch. Das Hauen der Mobs geht ja vergleichsweise schnell wenn man mal GS 840 erreicht hat. Das Konzept mit Artefaktmacht und Artefaktforschung finde ich außerdem als unnötig kompliziert. Ich finde das Garnisonskonzept auf Dreanor deutlich besser.

Auf der anderen Seite bin ich aber auch einfach nur gelangweilt. Meine Motivation mit der ganzen Twinkparade den Müll jeden Tag mir anzutun ist einfach nicht vorhanden. Vor allem auf weil meine Chars nicht mehr (oder nicht in ausreichendem Masse) besser werden so wie ich das in einem RPG an sich erwarte. Ob ein Ausrüstungsteil nun 5 oder 10 Punkte besser ist als das was ich schon trage ist weitgehend irrelevant weil es am Ende nur 1 Punkte mehr GS bringt und meine Lust mir das auch weiterhin anzutun hat schon die ganze Zeit abgenommen.

Mich ärgert aber auch daß ich bis heute mit keinem einzigen Char ein Legendary-Item bekommen habe während andere schon 2,4 oder 6 davon haben.

Ich würde mit WoW aufhören wenn mein Chat nicht wäre …

Luna

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

8 Antworten zu “Aufgehört

  1. Ach, das mit dem Gearscore find ich eher langweilig. Es ist natürlich hilfreich, wenn man beim Questen nicht mehr bei jedem Mob Sorge tragen muss, den Kampf zu überleben. Ein Legendary hat mein Trollpriester zwar auch noch nicht, aber das würde das Questen auch nicht wesentlich anders gestalten.
    Das Artefaktwaffensystem ist tatsächlich etwas komplex. Ich hab so das Gefühl als ob Blizz hier extra was basteln wollte, dass sich einfach erweitern und prima als Endcontentaufblähung nutzen lässt.
    WQs – die meisten gehen ja fix und auf dem Weg dahin findet sich immer ein Blümchen oder Fischschwarm.

  2. Ich bekomme Erze und Blumen immer von irgendwelchen Bot-Usern abgeerntet. Meine Berufe sind alle nicht auf Max.

    Luna

  3. Leome

    „Mich ärgert aber auch daß ich bis heute mit keinem einzigen Char ein Legendary-Item bekommen habe während andere schon 2,4 oder 6 davon haben.“

    Machst du denn überhaupt Sachen, für die man ein Legendary kriegen kann? Ich habe nicht den Eindruck. Wenn du jetzt nicht mal mehr die Abgesandten-Kisten holst, bleibt nach meinem Eindruck nichts mehr übrig, für das du überhaupt eine Chance hast, ein Legendary zu kriegen.

  4. Laut gängiger „Kill-Points-Websiten“ sollte ich schon alleine mit meinem DK 2 Legendaries haben. Und droppen tun die ja überall, selbst beim Blingtron-6000 droppen die.

    Luna

  5. Leome

    Beim Blingtron? Äh. Das würde ich jetzt entschieden verneinen. Wowhead weiß da auch nichts von. Und nein, IMHO droppen sie nicht überall.

    Ganz sicher gibt es Legendarys als Loot in:
    – Abgesandten-Kisten
    – PvP-Kisten
    – Bosse in mythischen 5er Dungeons
    – Mythisch-Plus-Kisten
    – Mythisch-Plus-Wochenkiste
    – Raidbosse (alle Schwierigkeitsstufen)

    Und ich habe schon gehört, dass man auch bei Bossen in der ersten Random HC des Tages eine Chance auf ein Legendary hat, aber das habe ich noch nie erlebt und bin daher nicht sicher.

    Mehr ist es meines Wissens nach nicht. Trash droppt ganz sicher kein Legendary.

    Und da du nie von einem mythischen Dungeons oder einem Raid erzählt hast, bleiben eigentlich nur noch die Abgesandten-Kisten. Da scheint die Chance gar nicht so schlecht zu sein, zumindest haben viele meiner Twinks darüber recht schnell ein Legendary bekommen.

  6. Leome

    Ah ok, danke, das ging an mir vorbei. Also ein weiterer Punkt für die Liste.

    Aber jeden Tag ein Blingtron-Geschenkpaket pro Account ist halt auch nicht die Welt. Die anderen Punkte sollte man schon mitmachen. Und das einfachste sind halt die Abgesandten-Kisten – das wollte ich dir als Anreiz geben, diese vielleicht weiterhin zu machen.