Das erste Leggy – Teil 2

In der Zwischenzeit habe ich doch tatsächlich auch mein erstes Leggy erhalten – und ich habe mich trotz aller Kritik an dem System darüber gefreut. Nicht daß es für mich sonderlich sinnvoll wäre. Handelt es sich doch um einen Ring der als Feature irgendso einen Unsinn mit Beweglichkeit hat. Aber es hat wegen Item-Level 1000 natürlich mehr Ausdauer als mein Epischer Ring den ich bislang getragen habe. Und deshalb gibt es an der Stelle für mich einen Mehrwert und ich trage ihn.

Gedroppt ist er als normaler Loot bei einem Mob den ich während einer Weltquest gehauen habe. Also nichts mit Kiste Raid oder Ini. Oder gar einem 6000er Blingtron. Auf letzteres hatte ich ja immer gehofft und jeden mitgenommen den ich gesehen habe. Meine grundsätzliche Kritik an diesem ausufernden RNG System bleibt aber. Es fehlt nur noch daß wir uns Lootboxen für richtiges Geld kaufen sollen um unsere Ausrüstung zu verbessern. Das wäre dann der Gifpel der Unverschämtheit den sich der Einäugige-unter-den-Blinden leisten könnte. Zum Glück sieht es danach auch in naher Zukunft nicht aus. An der Stelle gibt es also zumindest einen kleinen Lichtblick.

Für mich ist das Jahr in Bezug auf WoW dann doch noch versöhnlich zu Ende gegangen.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

2 Antworten zu “Das erste Leggy – Teil 2

  1. Beschrei es nicht… sonst macht das Blizzi wirklich noch..
    …. und verkauft es als „Feature für Gefrustete“, denen das RNG Gedöns aufn Sender fällt 😉

  2. Ich würde dafür kein Geld ausgeben – von daher ist es mir egal 🙂

    Luna