Schlagwort-Archive: World of Warcraft

GS890

Mein DK hat in der Zwischenzeit einen GS von 890. Dafür daß er in keiner Instanz und in keinem Raid war und AV keines mehr aufgeht und ich somit auch keine Ausrüstung aus PvP habe finde ich das ganz ordentlich. Ich schaue immer wieder bei anderen Spielern rein wie die so ausgerüstet sind. Die meisten mit GS 920-930 haben keine bessere Ausrüstung als ich – mit der Ausnahme daß die 2 Legendarys haben. Ich habe noch immer null von den Teilen und werde vermutlich auch keine mehr bekommen. Die hätte längts in einer Weltquest Kiste drinnen sein müssen wenn dieser Bad-Luck-Prevention vom Schneesturm funktionieren würde. Das war halt mal wieder Propaganda um die Fanbois bei Laune zu halten die keine Lust auf den ganzen RNG Scheiß haben und nicht etwas das man wirklich ins Spiel eingebaut hat. Oder zumindets nicht fehlerfrei.

Aber wenn ich ehrlich bin stört es mich nicht sonderlich. Mit meiner Ausrüstung sehe ich mich für die Levelphase des nächsten Addons gut gerüstet. Klar könnte ich die auf Argus durch intensives spielen weiter verbessern, aber wozu ? Mein DK hat 5,6 Mio Leben das reicht aus um die ersten Quests in Richtung Level 120 zu bestehen und dann gibt es sowieso wieder neues grünes Zeugs und die Tretmühle beginnt von vorne.

Ich sehe mich gut gerüstet und brauche gar nichts mehr.

Luna

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Gamescom 2017

Ich war ja ziemlich enttäuscht von dem was der Einäugige-unter-den-Blinden auf der Gamescom (nicht) vorgestellt hat. Lediglich ein paar Infos zum Patch 7.3 gab es. Keine Vorschau auf das neue Addon, keine Spoiler auf die Neuerungen und keine Infos wann das neue Addon denn live gehen soll. Klar das kommt dann alles auf der Blizzcon. Aber erinnern wir uns wie es das letzte Mal denn war. Da wurde das Addon auf der Gamescom angekündigt und ein Jahr später im Sommer ging es live. Die Pappnasen haben letzthin in einem Interview gesagt daß sie trotz der vielen neuen Mitarbeiter Content nicht schneller herstellen können. Darum gehe ich davon aus daß es ab der Ankündigung auch wieder 1 Jahre dauern wird bis das Addon dann auch kommt. Soll heißen – Ankündigung im November – live im November (ein Jahr später).

Das finde ich ziemlich dünn weil mich persönlich der neue „große“ Patch nicht sonderlich begeistert. Es gibt wieder eine Landschaft die wie ein 3D-Labyrinth gestaltet ist. Wieder ein „Kampfgebiet“ in dem man tot ist wenn man nur auf einen Chat oder ein Whatsapp anwortet. Wieder eine Landschaft die derart hässlich ist daß man den Brechreiz beim Spielen kaum unterdrücken kann. Ich habe ein paar Quests gemacht – 2x 910er Items abgestaubt – und ich glaube das war es mit Patch 7.3.

Was mache ich jetzt bis zum nächsten Addon ?

Luna

Kommentare deaktiviert für Gamescom 2017

Eingeordnet unter World of Warcraft

Der beste Tracker

Den aus meiner Sicht besten Questtracker hatte ohne jeden Zweifel LotRO aber schon auf Platz 2 folgt WoW (was für die Pappnasen des Monopolisten ein gutes Ergebnis ist) und erst auf Platz 3 kommt FF14. Daß LoTRO auf Platz 1 liegt ist dem unvergleichlichen Komfort geschuldet den der Tracker hat (wie zum Beispiel dem automatischen nach oben bewegen der Quest die am nahesten ist). Aber der Questtracker aus LoTRO war auch der Erste. WoW folgte erst sehr viel später mit dem Seinen. Für den zählt in jedem Fall seine Übersichtlichkeit und daß man Blumen, Erze und Co ausblenden kann wenn man das möchte. Was dazu führt daß der WoW Tracker sehr übersichtlich und gut konfigurierbar ist.

Was bei FF14 leider zur Abwertung und damit zu Platz 3 geführt hat. Nicht nur daß die verwendeten Icons auf der Karte sehr sehr filigran (und damit auch unübersichtlich sind) ich kann auch die Elemente die ich nicht haben mag nicht ausblenden. Und damit haben die Japaner einen schlechteren Job als die Nasen des Einäugigen-unter-den-Blinden gemacht – zumindest an der Stelle 🙂 Ist ja nicht so daß die von mir sonderlich viel Job bekommen. Aber wenn es verdient ist dann sollen sie es auch haben.

Aber an der Stelle sieht man auch daß ein guter Questtracker ein Spiel nicht vor dem Löschen schützt 😦

Luna

Kommentare deaktiviert für Der beste Tracker

Eingeordnet unter Final Fantasy 14, LotRO, World of Warcraft

Sharding

In der Zwischenzeit hat auch WoW ein Feature daß ich seinerzeit in DDO und Guild Wars so sehr mochte, nämlich das Instanzieren von Zonen um die Anzahl der Spieler pro Instanz zu begrenzen. Leider haben die Pappnasen des Einäugigen-unter-den-Blinden es mal wieder auf die dümmst-mögliche Art installiert. Und gleich dazu einen neuen Namen erfunden, nämlich Sharding.

Zur Erinnerung in DDO und Guild Wars war es so daß ab einer bestimmten Anzahl von Spielern pro Zone eine neue Instanz aufging um das Ruckeln zu vermeiden. Gleichzeitig gab es eine Anzeige in welcher Instanz man sich befand und man konnte die Instanz frei wählen. Das war sehr sinnvoll umgesetzt weil man zB gezielt die letzte Instanz aufsuchen konnte wenn man es etwas leerer mochte oder aber sich mit Freunden sich in einer bestimmten Zone verabreden konnte damit man sich auch sah und gemeinsam spielen konnte.

In WoW geht das alles wieder nicht. Das Sharding erfolgt automatisch und zwangsweise ohne daß man sich dagegen wehren kann, es wird nicht angezeigt in welcher Instanz man ist und man kann sich nicht zum gemeinsamen Spielen in einer Instanz der Zone treffen.

Dafür daß die Trottel von Blizzard nichts anderes machen mußten als ein bestehendes Konzept zu kopieren haben sie es mal wieder richtig versaut !

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Was kommt ?

In 4 Wochen ist gamescom und ich erwarte daß der Einäugige-unter-den-Blinden dann das nächste Addon vorstellt. Sollte das nicht passieren sondern erst zur BlizzCon dann müssen wir uns wohl darauf einstellen daß sich auch der Erscheinungstermin nach hinten auf Herbst/Winter 2018 verschiebt. Also bin ich mal optimistisch und sage „gamescom“ 🙂

Aber was wird uns denn mit dem neuen Addon erwarten ? Als gesetzt gehe ich davon aus daß wir erneut ein Eindampfen der Schadenszahlen/Character Stats sehen werden. Die X-Millionen Werte mit denen derzeit so mancher Mob/Char herumläuft passen einfach nicht ins erklärte Konzept des Monopolisten.

Des weiteren erwarte ich erneut einen neue Charakterklasse als Heldenklasse ab Stufe 110 – vielleicht einen Nekromanten so wie in Diablo 2/3 das wäre dann die erste neue Stoffie Klasse in dann 14 Jahren WoW – und wieder skalierende Zonen. Auch wenn ich die selber überhaupt nicht leiden mag so haben sich die Pappnasen doch derart begeistert davon gezeigt daß ich damit fest rechne.

Bei der Grafik gehe ich davon aus daß sich auch weiterhin nichts tut oder wenn doch dann in derart kleinen Minischritten daß ich den Unterschied nicht sehen kann. Wir werden wieder Weltquests sehen und auch wieder Verbesserungen der Ausrüstung dadurch. Und wieder in derart kleinen Schritten daß es mühseliger Grind wird anstatt Spiel und Spaß.

Alles in allem erwarte ich ein „weiter so“ von Legion 😦

Luna

Kommentare deaktiviert für Was kommt ?

Eingeordnet unter World of Warcraft

Der Shop

Was mir auffällt daß sich im Blizzard eigenen WoW Shop schon seit einiger Zeit nichts mehr tut. Es gibt keine neuen Pets, keine Reittiere und keine neuen Sachen zum Transmoggen. Bei den Diensten ist man sicherlich komplett aufgestellt oder sonst ? Dabei gäbe es doch sicherlich Käufer solange es nicht das gleiche Gruseldesign wie bei den In-Game Sachen ist. Da Frage ich mich dann doch mal wieder wie eigentlich das langfristige Konzept beim Einäugigen-unter-den-Blinden ist. Wenn man keine Absicht hat schöne Pets und Reittiere zu verkaufen warum hat man den Shop denn dann überhaupt gestartet ? Wegen der paar Käufe die man machen kann doch sicherlich nicht. Es müssen ja keine Heiltränke für die Raid-Nerds sein (obwohl mir das persönlich auch völlig egal wäre) aber mal so ein paar ansprechende Reittiere oder Pets wären doch mal nicht schlecht. Ich gebe jedenfalls lieber mal 10 Euros im Laden aus als mir das Zeugs im Spiel zu ergrinden. Dafür ist mir meine Zeit einfach zu schade.

Aber ich gehöre ja sowieso zu den Spielern die sich beim Spiel vom Tag erholen wollen und nicht zu denen die „Spaß“ daran haben sich Dinge zu erarbeiten/ergrinden. Dinge erarbeiten tue ich im RL – etwas das die meisten Raid-Nerds einfach nicht haben.

Luna

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Öde

Derzeit finde ich das Spiel mal wieder besonders öde und das Hauptproblem dabei ist – es dauert noch ein Jahr bis sich wieder etwas ändert. Weil vorher ist ja mit dem nächsten Addon nicht zu rechnen. Mein Problem aktuell ist der Spielspaß. Der ist nämlich nochmal deutlich geringer als in WoD. Dort konnte ich wenigstens Gold-Missionen machen und kostenlos spielen. In Legion mache ich kaum mehr als die kleinen Chars leveln und so langsam sind da so alle auch Maximum. Ich verdiene derzeit kaum 10.000 Gold pro Monat. Auch weil ich die Weltquest so furchtbar öde finde daß ich sie nur selten mache. Dabei fällt mir immer wieder auf daß man sie mit Chars die weniger als GS840 haben kaum machen braucht weil sie einfach zu schwer sind. Andererseits gibt es seitdem die Anforderungen für Hero-Instanzen erhöht worden sind kaum eine andere Möglichkeit sich auszurüsten – und die AH-Preise will ich wegen meiner schon erwähnten kaum noch vorhandenen Einnahmen nicht zahlen.

Suramar fand ich derart übel daß ich es mit keinem einzigen Char durchgespielt habe. Die verheerte Insel ist ein Grind-Hotspot ohne Ende. Und ich habe mich ja in WoD schon dem Tanaan-Dschungel verweigert. Da werde ich so einen Mist kaum machen.

Was bleibt ist leveln und ab und zu eine Kochdaili …

Luna

Kommentare deaktiviert für Öde

Eingeordnet unter World of Warcraft